Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1459 jünger > >>|  

überarbeitet: Missel Merkblatt Schallschutz

<!---->(30.8.2010) Eine große Zahl von Normen und Regelwerken beschreibt die vielfältigen Anforderungen an den Schallschutz im Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau. Derzeit werden beispielsweise die DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau" und die VDI-Richtlinie 4100 "Schallschutz von Wohnungen" an die aktuellen Ansprüche angepasst. Diese zunehmende Komplexität sorgt oftmals für Unsicherheiten bei der Planung und Ausführung von schallschutztechnisch richtigen Installationen. Besonders wichtig ist die Verknüpfung von Schallschutz mit den Anforderungen an Wärme- und Brandschutz nach der Energieeinsparverordnung EnEV sowie an die Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR.

Hier will das "Missel Merkblatt Schallschutz" sowohl Planer als auch Installateure bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Das etablierte Nachschlagewerk des Fellbacher Dämmstoff-Spezialisten Kolektor Missel Schwab ist inzwischen in seiner 8. Auflage erhältlich und bietet aktuelle Informationen über die Regelwerke zu den akustischen Anforderungen bei haustechnischen Installationen. Stärker als in den vorangegangenen Auflagen geht das Merkblatt auf akustische Mängel durch Schallbrücken bei Sanitär- und Heizungsanlagen ein. Es zeigt, wie sich Schallschutz durch einige wesentliche Installationstechniken einfach und effektiv umsetzen lässt. Zahlreiche praktische Installationshinweise und anschauliche Abbildungen runden den praktischen Planungshelfer ab.

"Unser Ziel ist es, Planer und Installateure bei werkvertraglich sicheren Installationen zu unterstützen," betont Markus Klemmer, Geschäftsführer Kolektor Missel Schwab. "Das Merkblatt und die ausgeklügelten Missel-Produkte leisten einen wichtigen Beitrag zur hohen akustischen Qualität in Gebäuden."

Das Missel Merkblatt Schallschutz kann per E-Mail an Kolektor Missel Schwab kostenlos angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)