Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0043 jünger > >>|  

Rademachers HomePilot unterstützt jetzt neben Alexa auch Google Assistant

(8.1.2019) Das HomePilot-System von  Rademacher ist jetzt „zweisprachig“: Das Unternehmen hatte schon vergleichsweise früh auf den Trend zur Sprachsteuerung reagiert und sein Smart-Home-System HomePilot Alexa-kompatibel gemacht - siehe Beitrag vom 1.12.2017. Jetzt kommt Google Assistant als zweite Sprachwelt hinzu.

Foto © Rademacher 

„Die Nutzung von Sprachassistenten wird weiter zunehmen und wir wollen es den Anwendern möglichst einfach machen, sie in ihr Smart Home zu integrieren“, stellt Peggy Losen fest, Marketingleiterin bei Rademacher. „Dazu gehört auch, dass bei unserem HomePilot-System kein Umdenken in die englische Sprache nötig ist. Wir ermöglichen erstmals, dass in Verbindung mit Google Assistant nun auch Rollläden auf einen deutschen Sprachbefehl reagieren.“

Weitere Informationen zum HomePilot-System können per E-Mail an Rademacher angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE