Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1353 jünger > >>|  

FCN produziert seine Betonsteine, Betonplatten und Betonelemente CO₂-neutral

(7.9.2021) Die F.C. Nüdling Betonelemente GmbH & Co. KG hat sich von der Nachhaltigkeitsberatungsgesellschaft Fokus Zukunft seinen CO₂-Footprint zertifizieren lassen und agiert gemäß dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex DNK. Hervorzuheben ist hierbei die Tiefe der offengelegten Wertschöpfungskette ...

  • von der Rohstoffgewinnung
  • über die eigentliche Produktion und den Vertrieb
  • bis zum Recycling im Anschluss an die Nutzungszeit einschließlich zugekaufter Leistungen.

Die Ressourceneffizienz ist dabei ein wichtiger Aspekt. So gilt es, mit nicht erneuerbaren Naturgütern - wie etwa Brennstoffe, Wasser oder Boden­material - möglichst verantwortungsvoll umzugehen. Auch die Einhaltung der Menschenrechte wird gewichtet.

Darüber hinaus will FCN auch im Rahmen seiner DGNB-Mitgliedschaft ein klares Zeichen setzen: Das Ziel ist die bestmögliche und CO₂-neutrale Nutzung der natürlichen Ressourcen, um die Lebensgrundlage für die nachfolgenden Generationen sicherzustellen. Dazu zählt das Senken des Energiebedarfs in allen Unternehmensbereichen.

Seit Anfang des Jahres nutzt FCN zur Produktion ausschließlich Ökostrom, der auch in werkseigenen Photovoltaikanlagen erzeugt wird. Außerdem zeigt der hausinterne Energiesparwettbewerb Erfolge: Durch die Umsetzung der Mitarbeiterideen konnten nahezu 120.000 Kilowattstunden eingespart werden. Das sind 37.000 kg weniger CO₂.

Wo sich Treibhausgasemissionen nicht ganz vermeiden lassen, schafft FCN als klimaneutrales Unternehmen einen Ausgleich - zum Beispiel mit dem Erwerb von Klimaschutzzertifikaten, die Waldaufforstungs- und Waldschutzprojekte in Uruguay und Peru unterstützen. Der CO₂-Fußabdruck von FCN von rund 2.268 Tonnen CO₂ pro Jahr wird mit den genannten Klimaschutzmaßnahmen neutralisiert.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)