Baulinks > Wärmetechnik

Heizung / Wärmetechnik-Magazin

Finanztest: „Viele Flüssiggas-Kunden zahlen deutlich zu viel“ (23.1.2017)
Die meisten der rund 600.000 Haushalte, die mit Flüssiggas heizen, ha­ben den Gas-Tank von ihrem Lieferanten gemietet und sind verpflichtet, ihr Flüssiggas ausschließlich bei ihm zu kaufen. Sie müssen dabei zu­weilen Preise akzeptieren, die erheblich höher sind als die Preise, die bei einen eigenem Tank zu bezahlen wären. weiter lesen

Heizkessel, die vor 1987 eingebaut wurden, müssen jetzt ausgetauscht werden (23.1.2017)
Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt seit 2014 vor: Nach 30 Jahren Betrieb ist für ganz viele Heizkessel Schluss. Hauseigentümer mit einer vor 1987 errichteten Heizungsanlage müssen ihren Heizkessel daher in vielen Fällen dieses Jahr erneuern lassen. weiter lesen

TIB - Technische Informations-Blätter von Schiedel für Planungs-Profis (15.1.2017)
Mit seinen Technischen Informations-Blättern (TIB) will Schiedel den Kon­takt zu Fachplanern, Architekten und Ingenieurbüros sowie Schorn­steinfegern und Heizungsbauern ausbauen. weiter lesen

Klima- und Wärmetechnik: Remko-Katalog 2017 kann angefordert werden (4.1.2017)
Remko hat seinen neuen Katalog zum Technikprogramm mit den aktu­el­len Preisen für das Jahr 2017 herausgebracht. Das Unternehmen bietet auf rund 400 Seiten wieder umfangreiche Informationen für Fach­hand­werker und Planer rund um Heiz- und Klimatechnik. weiter lesen

Neue Heizautomaten von Remko für Gewerberäume und Hallen (4.1.2017)
Remko hat seine gasbetriebenen Wand-Heizautomaten weiterentwickelt. So lösen nun die neuen Modelle GPS und GPC die alten Heizgeräte aus der GPM- und GPC-Serie ab. weiter lesen

Start-Stopp-Automatik für die Heizung (4.1.2017)
Die Automobilindustrie hat es vorgemacht: Eine Start-Stopp-Automatik hilft, Benzin zu sparen und den CO₂-Ausstoß zu verringern. Honeywell hat dieses Konzept mit Smile-Room Connect auf die Heizung übertra­gen. weiter lesen

IMI Heimeier kombiniert automatischen hydraulischen Abgleich mit Temperaturregelung (4.1.2017)
Der kombinierte Einsatz des Thermostat-Ventilunterteils „Eclipse“ mit dem Thermostat-Kopf K von IMI Heimeier verbindet einen automati­schen hydraulischen Abgleich im Heizungssystem mit einer exakten Temperaturregelung. weiter lesen

Runtal Archibald: Aus Kleiderbügeln werden Heizkörper (3.1.2017)
Egal wie ein Kleiderbügel konkret ausgeformt ist, er ist immer als sol­cher sofort zu erkennen - und das ist beim Runtal Archibald auch nicht anders. Der Design-Heizkörper wurde dazu aber nicht aus stilisierten Kleiderbügeln „zusammengesetzt“, sondern wurde aus einem einzigen, nahtlosen Stahl­rohr gebogen. weiter lesen

„LowEx-Bestand“: Mehrfamilienhäuser nachhaltig heizen (2.1.2017)
Rund die Hälfte der Wohnungen in Deutschland befindet sich in Mehr­famili­enhäusern. Dennoch hinkt hier die Nachrüstung mit zeitgemäßer Gebäude­hülle oder z.B. Wärmepumpen hinterher. Das Verbundprojekt „LowEx-Bestand“ will darum marktgängige Konzepte entwickeln und ihre Betriebsqua­lität demonstrieren. weiter lesen

Neue VDI-Richtlinie: Heiztechnischen Anlagen richtig betreiben und instand halten (2.1.2017)
Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt es für diverse gebäudetechnische An­lagen. Das neue Blatt 3 befasst sich mit dem Betreiben und Instand­hal­ten von hydraulisch betriebenen heiztechnischen Anlagen (Warm­was­serheizungen) und Geräten (zentral und dezentral). weiter lesen

Zur Erinnerung: Effizienzlabel für alte Heizanlagen jetzt Pflicht (2.1.2017)
Seit Anfang des Jahres müssen Bezirksschornsteinfeger alte Heizanla­gen mit einem Label versehen, das Verbraucher über die Effizienz ihrer Anlagen informiert. Nachdem das Heizungslabel ein Jahr lang freiwillig vergeben werden konnte, ist dies nun Pflicht für Anlagen, die älter als 15 Jahre sind. weiter lesen

Neue Studie zum Thema Heizen und Energie in der Wohnungswirtschaft (2.1.2017)
„Es besteht enormes Potenzial für die Kooperation zwischen Wohnungs- und Energiewirtschaft“, kommentierte Anke Tuschek, Mitglied der BDEW-Hauptgeschäftsführung, eine neue Studie mit dem Titel „Heizungsmarkt Wohnungswirtschaft“. weiter lesen

Energieverbrauch 2016 insgesamt: mehr Erdgas und Erneuerbare, weniger Kohle und Kernkraft (20.12.2016)
Der Energieverbrauch in Deutschland erreicht 2016 eine Höhe von 13.427 Petajoule (PJ) oder 458,2 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das entspricht einer Zunahme um 1,6% gegenüber 2015. weiter lesen

Druckgefälle-Rechner von Viega für Rohrnetzauslegungen online auf der Baustelle (7.12.2016)
Für die Auslegung gebäudetechnischer Anlagen jeder Größenordnung gibt es von Viega mit „Viptool Engineering“ und „Viptool Master“ vergleichsweise komplexe Software. Allerdings ist es auf der Baustelle immer wieder not­wendig, einzelne Stränge oder Rohrleitungsabschnitte ad hoc bemessen zu können. weiter lesen

Abgegebene Wärmemenge 2015 um 4,7% gestiegen  (4.12.2016)
2015 wurden rund 157 TWh Wärme von den Netzbetreibern zur Verfü­gung gestellt - 4,7% mehr als im Vorjahr. Der An­stieg ging im Wesentli­chen auf die gegenüber dem Vorjahr etwas kühlere Witterung und den damit verbundenen höhe­ren Wärmebedarf insbesondere bei privaten Haushalten zu­rück. weiter lesen

60% Energieeinsparung: Auszeichnung beim Energy Efficiency Award für Hallenbeheizung (2.12.2016)
Mit der umfassenden Sanierung ihrer Hallenheizung in Neuss hat die The­len-Gruppe in Qualität, Energieeffizienz und Umweltschutz investiert. Ge­plant und umgesetzt wurde die Anlage von der Kübler GmbH. Nun wurde das Großprojekt gleich doppelt belohnt. weiter lesen

„Aktion Wintersonne“: Paradigma fördert Solarthermie und umweltfreundliche Kessel (27.11.2016)
Bis zum 31. März 2017 unterstützt Hersteller Paradigma die Entschei­dung für seine solarthermischen Heizsysteme und gewährt neben der staatlichen Förderung eigene Zuschüsse. weiter lesen

2015 um 2,7% niedrigerer Grenzpreis für Gas im Vergleich zum Vorjahr (27.11.2016)
Der Grenzpreis für Gaslieferungen an Letztverbraucher lag 2015 bei 3,96 Cent/kWh. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, ist der Grenzpreis damit um 2,7% gegenüber 2014 gesunken. weiter lesen

Ölpreis könnte bis 2021 zwischen 45 und 55 Dollar pro Barrel verharren (27.11.2016)
2014 sank der Ölpreis auf circa 50 Dollar pro Barrel. Ein wichtiger Grund war eine gestiegene Ölproduktion amerikanischer Unternehmen, die mit Hil­fe neuer Fördermethoden - wie etwa Fracking - ihr Angebot zwischen 2009 und 2014 auf 5 Mrd. Barrel pro Tag verdoppelten. weiter lesen

Förderung der Heizungsoptimierung: 25.000 Registrierungen in den ersten drei Monaten (13.11.2016)
Das aktuelle Förderprogramm der Bundesregierung zur Heizungsopti­mie­rung startete am 1. August 2016. Jetzt hat das BAFA Zahlen be­kannt gege­ben. Demnach sind in den ersten drei Monaten 25.000 Re­gistrierungen ein­gegangen. weiter lesen

Über 53 Mrd. Euro Umsatz in der Haus- und Gebäudetechnik 2015 (12.11.2016)
2015 war für deutsche SHK-Industrieunternehmen ausgesprochen er­folg­reich. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des ifo-Insti­tuts, die anlässlich der ISH 2017 von Messe Frankfurt, BDH, VDS und VdZ in Auftrag gegeben wurde. weiter lesen

BDEW meldet starke Nachfrage nach Erdgasheizungen (9.11.2016)
„In der Politik wird über den Ausstieg aus Gasheizungen diskutiert - die Kunden hingegen entscheiden sich weiterhin mit deutlicher Mehrheit für erdgasbasierte Heizsysteme.“ weiter lesen

Energiemanagement für Strom und Wärme à la Viessmann (3.11.2016)
Bis zu 95% Autarkie vom öffentlichen Stromnetz sollten PV-Anlagen­be­trei­ber seriös erreichen können, wenn sie eine stromerzeugende Hei­zung (KWK-Gerät) mit Photovoltaikanlage und Stromspeicher kombi­nieren. weiter lesen

Gateway bindet Heiztechnik von Junkers Bosch in KNX-Bussysteme ein (3.11.2016)
Mit dem Bosch Gateway KNX 10 eröffnet sich die Möglichkeit, Gas- und Ölheizungen sowie Wärmepumpen von Junkers Bosch in SmartHome-Anlagen einzubilden, die den KNX-Standard verwenden. weiter lesen

Andreas Müller folgt Elmar Esser als ZVSHK-Hauptgeschäftsführer (31.10.2016)
Nach der Abberufung von Elmar Esser als ZVSHK-Hauptgeschäftsführer hat der amtierende Vorstand unter Vize-Präsident Friedrich Budde den stell­ver­tre­tenden Hauptgeschäftsführer Andreas Müller mit der Führung der Amts­geschäfte des ZVSHK betraut. weiter lesen

Erstmals ausgeschrieben: GETEC Award, an dem man bis zum 15.11. teilnehmen kann (24.10.2016)
Mit ihrer 10. Ausgabe hat sich die Gebäude.Energie.Technik end­gül­tig als Fach-Publikumsmesse im Südwesten etabliert. Der anlässlich des Jubiläums ausgeschriebene GETEC Award will den besten ener­ge­tischen Neubau und die beste ener­ge­tische Sanierung aus der Stadt und dem Regie­rungsbezirk Freiburg prämieren. weiter lesen

Wolf positioniert sich neu als Experte für gesundes Raumklima (18.10.2016)
Im Laufe seines Lebens verbringt ein durchschnittlicher westlich ge­präg­ter Mensch rund 90% seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Und so hängt seine Lebensqualität in einem hohem Maß von der Qualität des Raum­klimas ab. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2014 (10.10.2016)
Mieter mussten für 2014 in Deutschland im Durchschnitt 2,17 Euro/m²/Monat für Betriebs­kosten zahlen. Rechnet man alle denkbaren Betriebs­kostenarten zusammen, kann die „zweite Miete“ bis zu 3,18 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

Klimaschutzplan 2050: Ohne baldiges Verbot von fossilen Heizungen geht's nicht! (8.9.2016)
Die Energiepolitik schreibt in diesem Sommer mal wieder Schlagzeilen: Nachdem Umweltministerin Hendricks der Kanzlerin ihren Klima­schutz­plan 2050 vorgelegt hatte, erhob sich lautstarker Protest. In der Tat steckt einiger Zündstoff in dem Papier, denn bereits 2030 soll man in Deutschland nicht mehr neu mit Öl und Gas heizen dürfen. weiter lesen

Beim Grundstückskauf eventuelle Fernwärmevorschrift beachten (8.9.2016)
Immobilien- oder Grundstückskäufer können verpflichtet sein, aus­schließ­lich mit Fernwärme zu heizen - und zwar dann, wenn Kommunen dies im Bebauungsplan festlegen. Die rechtliche Möglichkeit für eine solche Vorschrift besteht in allen Bundesländern. weiter lesen

Langzeitstudie zur Effizienz und Flexibilität von Warmluft-Hallenheizungen (7.9.2016)
In Hallen kommen immer wieder Warmluftheizungen zum Einsatz, um definierte Raumtemperaturen und Behaglichkeit zu erzeugen. Wie ver­hält sich ein Warmluftsystem aber tatsächlich in Bezug auf die vom Betreiber geforderte Leistung über längere Zeit? weiter lesen

In einem Zug zur Wendel/Helix gebogenes Rohr als Heizkörper (6.9.2016)
Mit „Spirale“ hat Runtal einen Designheizkörper auf den Markt gebracht, der Dynamik, Reduktion und Raffinesse in einem einzigen, zu einer Wen­del/Helix gebogenen Rohr vereint. Entwickelt wurde der Heizkörper von dem Industriedesigner Paul Priestman. weiter lesen

BDH baut Portal zur VDI 3805 weiter aus - u.a. mit Autodesk als neuem Projektpartner (5.9.2016)
Die Webapplikation des Bundesverbandes der Deutschen Heizungs­in­dustrie (BDH) zur VDI-Richtlinie 3805 ist für Fachplaner und Architekten weiter ausgebaut worden. weiter lesen

Heizungs- und RLT-Branche meldet für 2015 positive Entwicklung dank stabiler Inlandsnachfrage (9.8.2016)
Der Gesamtumsatz der Heizungsbranche ist 2015 um 0,5% gestiegen. Ins­a;besondere die Heizungsindustrie profitierte von der stabilen Ent­wicklung der deutschen Baukonjunktur. Rund vier Fünftel der Umsätze wurden im SanReMo-Bereich erwirtschaftet. weiter lesen

Neue Heizungsoptimierungs-Förderung ab 1. August (31.7.2016)
Das Bundeswirtschaftsministerium bezuschusst mit einem neuen För­der­programm den Einbau effizienter Pumpen und die Optimierung der Hei­zungs­anlage. 30% der Ausgaben werden dem Hausbesitzer erstat­tet. weiter lesen

HeizungsALTanlagenbestand 2015: Wo bleibt die Wärmewende? (31.7.2016)
Der bundesdeutsche Wärmemarkt bleibt trotz seiner zentralen Bedeu­tung für die Energiewende weit hinter seinem Potential zurück: Noch immer gelten rund zwei Drittel aller zentralen Heizungsanlagen als ver­altet und technisch ineffizient. weiter lesen

„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (22.5.2016)
Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Ver­bes­serungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Inves­toren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet. weiter lesen

Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierungen 2015: Heizkessel, Fenster, Dämmung,... (22.5.2016)
Beim Heizkostensparen gehen Hausbesitzer in der Regel schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu ertüchtigen, setzen viele auf Einzel­maß­nah­men. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei wieder an der Spitze der fünf häufigsten Modernisierungsmaßnahmen. weiter lesen

Heizlabel-App vom BMWi zur Ermittlung der Effizienzklasse alter Heizkessel (13.5.2016)
Betagte Wärmeerzeuger bis einschließlich Baujahr 1986 stehen seit Anfang 2016 im Fokus des Altanlagenlabels. Um die Effizienzklasse eines alten Heizkessels leicht ermitteln zu können, wurde vom BMWi eine App für iOS und Android veröffentlicht. weiter lesen

Neue wandhängende Gas-Brennwertgeräte mit 3,5 bis 22 kW von Brötje (21.4.2016)
Mit dem WGB-U und dem WGB-C hat Brötje seine etablierte Reihe an wandhängenden Gas-Brennwertgeräten zur Wärme- und Trinkwarm­was­serversorgung in Einfamilienhäusern sowie Etagenwohnungen erweitert. weiter lesen

Nachtspeicherheizungen im Smart Metering-Zukunftstest (5.4.2016)
Deutschlandweit sollen immer noch rund 1,4 Mio. Haushalte Nacht­spei­cher­heizungen nutzen. Ob diese den heutigen Anforderungen an Spei­cher­tech­nologien genügen können, untersuchen die Stadtwerke Soest derzeit mit Testmessungen. weiter lesen

BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016 (28.2.2016)
Der „BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016“ ist erschienen. Anhand von Beispielrechnungen bietet er Bauherren, Planern und Energie­be­ratern einen Kostenüberblick über gängige Systeme für die Beheizung, Lüftung und Trinkwassererwärmung neu errichteter Ein- und Mehr­fa­milienhäuser. weiter lesen

Die sieben größten Irrtümer in der Heizungswasseraufbereitung (24.2.2016)
Nach wie vor herrscht Unsicherheit über die Auslegung der VDI 2035 zur Konditionierung von Heizungswasserkreisläufen. Zur Aufklärung hat Ber­ke­feld eine Fachinformation zu den sieben wichtigsten Irrtümern in diesem Bereich vorgelegt. weiter lesen

Produktlabel und Verbundlabel gemäß ErP-Richtlinie ab 26. September 2015 verpflichtend (17.4.2015)
Ab dem 26. September 2015 müssen Fachhandwerker in ihren Ange­boten für neue Wärmeerzeuger, Warmwasserbereiter und Speicher sowie für entspre­chende Komplettanlagen die Effizienzeinstufung gemäß EU-Richtlinie ange­ben. weiter lesen

Dezentrale Pufferspeicher reduzieren Wärmeverluste in Nahwärmenetzen (12.6.2014)
Werden in Nahwärmenetzen dezentrale Pufferspeicher direkt bei den ein­zelnen Abnehmern installiert, kann die Betriebstemperatur des Ge­samt­net­zes heruntergefahren werden: Denn für die Brauchwasserbe­reit­stellung müssen dann die Pufferspeicher im Sommer nur einmal täg­lich - oder noch seltener - aufgeladen werden. weiter lesen

Wege zu einem effizienten und nachhaltigen Strom-Wärme-System (21.3.2014)
Für eine erfolgreiche Energiewende müssen die Sektoren Strom und Wärme zu einem effizienten / nachhaltigen Gesamtenergiesystem ver­knüpft wer­den. Der Tagungsband des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien zeigt aktuelle Forschungsergebnisse für ein nachhaltiges Strom-Wärme-System auf der Basis erneuerbarer Energien. weiter lesen

„Abgasbibel“ von Skoberne für Abgasleitungen aus Kunststoff (7.3.2014)
Die Skoberne GmbH hat ihre neue Planungs- und Montageanleitung „Ab­gasleitung aus Kunststoff / Einfachbelegung“ online gestellt. Sie soll Fach­planern und Verarbeitern das Arbeiten mit Abgasleitungen (nicht nur) von Skoberne erleichtern. weiter lesen

Hydraulische Optimierung: BAFA konkretisiert Anforderungen für MAP-Zuschüsse (23.2.2014)
Das BAFA fördert den Einbau von Heizungsanlagen auf der Basis er­neu­er­barer Energien mit attraktiven Zuschüsse. Aber ohne einen hydrau­lischen Abgleich darf das BAFA den Zuschuss nicht bewilligen. Sollte der Abgleich unwirtschaftlich sein, kann das BAFA in Einzelfällen auch eine „hydrauli­sche Optimierung“ akzeptieren. weiter lesen

70 Prozent der Haushaltsenergie werden verheizt (26.1.2014)
Vier von zehn Hausbesitzern in Deutschland halten ihre Immobilie für ener­getisch renovierungsbedürftig. In der Folge ist die Bereitschaft, Moderni­sierungen am Haus durchzuführen, hoch: Für jeden dritten Hausbesitzer ist laut LBS Hausbesitzer-Trend die Senkung der Energie­kosten der wichtigste Grund für eine Modernisierung. weiter lesen

„Energieanalyse aus dem Verbrauch“ (EAV) (23.9.2013)
Eigenheimbesitzer, Wohnungseigentümer und Wohnungsunternehmen sollen mit einer neuen Analyse-Methode die größten Sparpotenziale ermitteln können. Die von der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel weiter­entwickelte „Energieanalyse aus dem Verbrauch“ verspricht zu­dem eine kurz­fristige Erfolgskontrolle von Sparmaßnahmen. weiter lesen

Heizungs-Check gegen steigende Heizkosten (1.5.2008)
Heizen wird durch ständig steigende Energiepreise immer teurer. Aber in den meisten Heizungskellern schlummert noch ein ungeahntes Ener­gie­ein­sparpotenzial, das recht einfach geweckt und ausgeschöpft wer­den kann. Wie das geht, zeigt der neue Heizungs-Check. weiter lesen

etwas nostalgisch: Mit welcher Heizungstechnik in die Zukunft? (1.12.2004)
Seit November 2004 fordert die Bundes-Immissionsschutzverordnung die Auswechslung von Heizungsanlagen, die eine Leistung von mehr als 25 kWh und Abgasverluste von über zehn Prozent aufweisen. Nach der Energieeinsparverordnung müssen außerdem Heizkessel, die vor Okto­ber 1978 eingebaut wurden, bis auf wenige Ausnahmen durch Nieder­tem­peratur- oder Brennwertgeräte ersetzt werden. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: