Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0647 jünger > >>|  

Erdwärme boomt

<!---->(2.5.2007) Der Anteil von Erdwärmeanlagen zur Beheizung und Klimatisierung von Gebäuden wächst zu Zeit rasant: 2006 verzeichnete die Branche ein Plus von 115% beim Absatz von Anlagen, die den oberflächennahen Boden als Energiequelle nutzen. Obwohl 2006 Preissteigerungen je nach Region von 10 - 20% hinzunehmen sind, hält der Nachfrage-Boom unvermindert an. Um ihn bedienen zu können, werden bundesweit massiv Kapazitäten ausgebaut. Engpässe gibt es gleichwohl weiterhin.

Dass sich der Heizungsmarkt umstellt, zeigt sich schon seit einigen Jahren. Bauherren und Hauseigentümer suchen verstärkt nach Alternativen zu Gas- und Öl-Heizungen. Und so entscheiden sich immer mehr Nutzer für die Anschaffung von Erdwärmepumpen. Allerdings erfordern die Planung, Auslegung und der Einbau solcher Anlagen ein spezielles Know-how.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)