Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1601 jünger > >>|  

Sedak steigt bei Sunglass ein


  

(14.10.2018) Sedak ist zum 10. Oktober beim norditalienischen Glasspezialisten Sunglass Industry s.r.l. eingestiegen.

Das italienische Unternehmen Sunglass Industry s.r.l. wurde 1984 gegründet und gilt als einer der Marktführer für warm gebogenes Architekturglas - zu finden beispielsweise in der Elbphilharmonie in Hamburg und dem Gebäude der Louis-Vuitton-Foundation in Paris.

Giuseppe Bergamin, Geschäftsführer der Sunglass Industry s.r.l. (Villafranca/Region Padua) und Bernhard Veh, Geschäftsführer der sedak GmbH & Co. KG (Gersthofen/Bayern) 

Sedak versteht sich als Weltmarktführer für großformatige Gläser bis 3,51 x 20 m und ist Spezialist fürs Kaltbiegen oder auch Laminationsbiegen. „Unsere Kompetenzen ergänzen sich ideal. Damit runden wir unser Produktportfolio perfekt ab und bauen unsere Spitzenstellung als Full-Supplier aus“, freute sich Sedak-Geschäftsführer Bernhard Veh bei der Vertragsunterzeichnung am 8. Oktober im Sedak-Stammhaus.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE