Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0347 jünger > >>|  

Busch-Jaeger kooperiert mit dem BDB und spendiert 150 Eintrittskarten zur Light+Building

(2.3.2018) Am 20. März 2018 unterzeichnet der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) einen Kooperationsvertrag mit der Busch-Jaeger GmbH. Im Rahmen der Kooperation will das Technologie-Unternehmen Architekten und Ingenieure des BDB in Sachen Smart Home und bei konkreten Projekten direkter unterstützen.

Informationsmeeting für Planer am 23. März

Außerdem findet am 23. März 2018 um 16:00 Uhr für BDB-Mitglieder und interessierte Architekten auf dem Light+Building-Messestand von Busch-Jaeger (Frankfurt, Halle 8.0, Stand F50) ein Informationstreffen statt. Interessierten Planern, Architekten und Ingenieuren soll dabei ein Eindruck über die heutigen Möglichkeiten einer energieeffizienten Gebäudetechnik und Steuerung vermittelt werden. Laut Ankündigung besteht anschließend noch die Möglichkeit, sich bei einem Snack in lockerer Atmosphäre konstruktiv auszutauschen.

Busch-Jaeger hat dem BDB-Bundesverband für alle interessierte Mitglieder und auch „fremde“ Architekten, Fachplaner und Ingenieure 150 kostenfreie Eintrittskarten zur Verfügung gestellt. Diese können per E-Mail an den BDB Bundesverband unter Angabe der Kontaktdaten und der benötigten Stückzahl angefordert werden - je­doch nur solange der Vorrat reicht.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE