Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0226 jünger > >>|  

PremiumDach 1.000: schlanke Sanierungslösung von Isover für Steildächer

(19.2.2019; BAU-Bericht) Mit dem PremiumDach 1.000 hat Isover eine neues System zur energieeffizienten Sanierung von Steildächern vorgestellt. Sowohl die Aufsparren-Dämmung als auch der komplett neu entwickelte Zwischensparren-Dämmfilz bestehen aus Mineralwolle (Ultimate) und weisen ein vergleichsweise geringes Gewicht auf. Zudem verfügen sie über eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, so dass schon mit schlanken Aufbauten hohe Wärmedämmwerte erzielt werden können.

Die Dämmung im PremiumDach 1.000 übernehmen ...

  • die Aufsparren-Dämmplatte Ultimate AP SupraPlus-031 und
  • der neu entwickelte und erstmals auf der BAU 2019 vorgestellte Zwischen­sparren-Klemmfilz Ultimate ZKF-031.

Dank des durchgehenden Nennwertes der Wärmeleitfähigkeit (λD) von 0,031 W/mK wird bereits mit einer Kombination aus einer 160 mm starken Zwischensparren- und einer 100 mm schlanken Aufsparrendämmung ein U-Wert von ≤ 0,14 W/m²K erreicht. Aufgrund des im Vergleich zu herkömmlicher Steinwolle deutlich geringeren Gewichts der Ultimate-Produkte können selbst mit geringer Sparrenhöhe und in Altbaudächern mit begrenzter Tragfähigkeit die gewünschten U-Werte erzielt werden.

Auch in puncto Brandschutz müssen keine Kompromisse eingegangen werden, denn die Mineralwolle ist nun mal als nichtbrennbar A1 mit einem Schmelzpunkt von > 1.000ºC klassifiziert.

Bauphysikalisch abgerundet wird das PremiumDach 1.000 durch Systemkomponenten wie ...

  • die Dampfbremse Vario KM Supraplex SKS,
  • das selbstklebende Nageldichtband Vario AntiSpike oder
  • längst bekannte Dicht- und Klebestoffe für alle Untergründe.

Alle Komponenten werden komprimiert und konfektioniert auf die Baustelle geliefert, wodurch sich die Logistik vor Ort deutlich vereinfacht. Auf Wunsch werden Sanierungsprojekte zudem von den Experten der Isover-Anwendungstechnik begleitet. Sie führen zum Beispiel erforderliche U-Wert-Berechnungen durch oder unterstützen Verarbeiter vor Ort bei der Ausführung komplexerer Verlege- oder Anschlussdetails.

Weitere Informationen zum PremiumDach 1.000 können per E-Mail an Isover angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE