Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/2103 jünger > >>|  

Wienerberger zeigt Produktneuheiten auf der DEUBAU

(10.12.2005, DEUBAU-Vorbericht)Neuentwicklungen und Sortimentsvielfalt rund um das Bauen mit Ziegeln wollen die Wienerberger GmbH sowie die Koramic Dachprodukte GmbH & Co. KG auf der DEUBAU 2006 präsentieren. Vorgestellt wird das erweiterte Systemprogramm aus den Produktbereichen Poroton Ziegelsysteme, Terca Vormauerziegel und Kamtec Kaminsysteme. Darüber hinaus zeigt die zur Unternehmensgruppe gehörende Koramic das neu strukturierte Dachziegelsortiment.

Wienerberger, Mauerziegel, Klinker, Schornstein, Dachprodukte, Poroton Ziegel, Poroton-Planziegel, Poroton-T8, Perlitfüllung, Poroton-S11, Terca Vormauerziegel, Kamtec Kamin

Highlight des Wienerberger Messeauftritts sollen die neuen Poroton-Planziegel sein, die eine Weiterentwicklung aus der Produktfamilie der Ziegel mit Perlitfüllung darstellen. Durch die Kombination der natürlichen Baustoffe Ziegel und Perlit (mineralisches Granulatgestein) erreichen sie bemerkenswert gute Werte beim Wärme- und Schallschutz.

Der neue Poroton-T8 ist mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,08 W/(mk) prädestiniert für den Bau von Passivhäusern. Mit einem massiven Wandmaß von 42,5 cm sowie einer optimierten Kammerausbildung und -anordnung im Innern erreicht man mit dem Poroton-T8 hoch wärmedämmende, einschalige massive Außenwände mit dem beachtlichen U-Wert von 0,18 W/m²K.

Der bereits erfolgreich im Markt etablierte Poroton-T9 ist als hoch wärmedämmender Ziegel mit Perlitfüllung für monolithische Außenwände mit Wanddicken von 30 cm und 36,5 cm geeignet. Er erfüllt ohne zusätzliche Wärmedämmung bzw. Vollwärmeschutz die Anforderungen von geförderten KfW60- bzw. KfW40-Energiesparhäusern und erfreut sich im Markt einer stark steigenden Nachfrage.

Auch für den Bereich des mehrgeschossigen Wohnungs- und Wohnanlagenbaus stellt Wienerberger einen neuen, hoch wärme- und schalldämmenden Poroton-Planziegel mit Perlitfüllung vor. Der speziell für den Objektbau entwickelte Poroton-S11 soll ab Mai 2006 lieferbar sein. Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,11 W/(mk) bietet er im Vergleich zum aktuellen Poroton-S12 eine nochmals verbesserte Wärmedämmung. Durch die besonders massiven Ziegelstege und eine hohe Ziegelrohdichte sind sowohl der S11 wie der S12 höchsten statischen Anforderungen gewachsen und bieten mit einem bewerteten Schalldämmmaß von R'w = 50dB gute schalltechnische Werte. Eigenschaften, mit denen sich die neue Poroton-S-Reihe für Wohnanlagen, Pflegeheime, Seniorenwohnstätten, Schulen, Kindertagesstätten u.a. empfiehlt.

Mit dem unfangreichen Sortiment an Terca-Vormauerziegeln für langlebige Fassaden setzt Wienerberger einen weiteren Messeschwerpunkt. Attraktive neue Sorten - z.B. im Bereich der rustikalen Handformziegel in mediterranen Farbschattierungen - tragen dem aktuellen Trend zu natürlichem Design und warmen Farben Rechnung.

Vormauerziegel, Klinker, Terracotta-Töne, Fassaden, Fassadenklinker, geklinkerte Fassade, rustikale Handformziegel
Terca-Vormauerziegel, Klinker, Fassaden, Fassadenklinker, Vormauerziegel
Bilder aus der Meldung "Neue Terca-Vormauerziegel in warmen Terracotta-Tönen" vom 2.9.2005

Im Bereich Kamtec Kaminsysteme stellt Wienerberger das optimierte Produktprogramm vor. Eine Platz sparende und unkomplizierte Konstruktionslösung für den raumluftunabhängigen Betrieb von Kamin- oder Kachelofen hat das Unternehmen mit dem Luft-Abgas-Schornstein LAS-W entwickelt. Durch die integrierte Zuluftführung - direkt über den Schornsteinschacht wird die Verbrennungsluft der Feuerstätte konzentrisch zugeführt - besitzt der LAS-W gegenüber bisherigen Systemen mit nebenliegendem oder separatem Luftschacht entscheidende Vorteile.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE