Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1477 jünger > >>|  

Beiges Sedimentgestein Rocanex Kanfanar für Rathschecks Symmetrische VHF-Deckung

(6.11.2019) Mit dem Rocanex Kanfanar hat Rathscheck Schiefer exklusiv für Deutschland ein helles Sedimentgestein mit Hartsteincharakter neu im Programm. Damit erweitert der Schieferspezialist sein Portfolio für moderne, vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF):

Die warmen Beigetöne des kroatischen Gesteins prägen bereits seit Jahrhunderten stilvolle historische Bauten. Mit der geradlinigen Symmetrische Deckung kann Rocanex Kanfanar aber auch in der zeitgemäßen Architektur punkten.


  

Die besondere Beschaffenheit des Gesteins verspricht ideale technische Eigenschaften sowie Resistenz gegen Verschmutzung. Mit einer Rohdichte von 2.660 kg/m³ und einer Wasseraufnahme von 0,5 M-% erreicht das Gestein zudem einen F1-Frostwiderstand. Damit ist es bereits im Naturzustand überaus robust. Auf Wunsch kann der Schutz durch eine werkseitige Hydrophobierung zusätzlich verstärkt werden.

Im System Rathscheck

Der robuste Naturstein ist gemäß den Standards der Europäisch Technischen Bewertung in gängigen sowie projektbezogenen Formaten erhältlich. Er kann damit in der von Rathscheck Schiefer entwickelten Symmetrischen Deckung mit Hinterschnitttechnik oder mit Klammertechnik eingesetzt werden. Bei der Symmetrischen Deckung mit Klammertechnik kommen insbesondere die Formate 60 x 30 cm und 60 x 60 cm Anwendung.

ROCANEX RX 40 Kanfanar geriffelt
(Bild vergrößern)
 ROCANEX RX 41 Kanfanar blau geflammt
(Bild vergrößern)

Das Gestein wird in den Naturfarben beige (RX 40) und blaubeige (RX 41) angeboten. Die fünf beigen Oberflächen variieren zwischen geflammt und gebürstet, sandgestrahlt, sandgestrahlt und gebürstet, geschliffen sowie geriffelt. Rocanex RX 41 Kanfanar ergänzt das Sortiment mir einer blauen Farbgebung in geflammter und gebürsteter Oberfläche.

Weitere Informationen zu Rocanex Kanfanar für vorgehängte Fassaden können per E-Mail an Rathscheck Schiefer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE