Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0191 jünger > >>|  

Ergoldsbacher E 58 RS für flach geneigte Dächer neu von Erlus

(6.2.2017; BAU-Bericht) Die Erlus AG hat im 58. Jubiläumsjahr des E 58 die Dachziegelserie um den Ergoldsbacher E 58 RS erweitert. Dank hoher Stege und zusätzlicher Wasserführungen erreicht er eine Regeldachneigung von 16° - die der anderen E 58-Ziegel liegt bei ≥20°.

Darüber hinaus lassen die ausgeprägte Profilhöhe der dreifachen Kopf- und Seitenverfalzung sowie das großzügige Vierziegeleck einen starken Flächenverbund und somit eine hohe Windsogsicherheit erwarten. Davon abgesehen verfügen seit 2011 alle Modelle serienmäßig über Kerben, in die sich alle Erlus Universalsturmklammern problemlos einklicken lassen. Des Weiteren erreicht der 3,9 kg wiegende E 58 RS als bisher einziger Dachziegel in Europa die Hagelwiderstandsklasse 5 und bleibt somit auch beim Beschuss mit Hagelkörnern mit einem Durchmesser von bis zu fünf Zentimetern unversehrt.

Im Jahr 1958 lief der E 58 zum erstem Mal über die Produktionsbänder im Erlus Werk im niederbayerischen Ergoldsbach. Seitdem hat das Unternehmen die Produktlinie stetig weiterentwickelt und immer wieder verbessert. Bei jeder Neuerung achtet Erlus darauf, diese mit den Vorgängermodellen abzustimmen. So können Verarbeiter auch neue Modelle problemlos bei der Sanierung einsetzen. Inzwischen umfasst die E 58-Serie immerhin sechs Modelle:

  • den Klassiker E 58,
  • die „Umdeckpfanne“ E 58 S,
  • den vergleichsweise großen E 58 MAX,
  • den wirtschaftlichen E 58 SL,
  • den Großflächenziegel E 58 PLUS und nun
  • den E 58 RS, den es in den Farben Rot und Anthrazit gibt.

Weitere Informationen zum E 58 RS und zu den restlichen E 58-Dachziegeln können per E-Mail an Erlus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)