Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0308 jünger > >>|  

Linzmeier-Wärmebrückenkatalog zum Download

(22.2.2018; Dach+Holz-Bericht) Energetische Schwachstellen in der Gebäudehülle - Wärmebrücken - können den Heizwärmebedarf schon mal um 25 und mehr Prozent erhöhen. Schimmelbildung und Komforteinbußen für die Bewohner sind ebenfalls gerne die Folge. Wärmebrücken sollten deshalb im Neubau und bei der Sanierung unbedingt vermieden werden - zumal die EnEV die Berücksichtigung von Wärmebrücken bei der Planung fordert. Und konsequenterweise spielt beim Entwurf von KfW-Effizienzhäusern der Wärmebrückennachweis eine bedeutende Rolle.

Der digitale Wärmebrückenkatalog von Linzmeier

Der neue Linzmeier-Wärmebrückenkatalog hilft vor diesem Hintergrund bei der Planung mit Linitherm-Dämmsystemen und Litec-Bausystemen: Mit ihm lassen sich Gleichwertigkeitsnachweise nach DIN 4108, Beiblatt 2 für einen reduzierten, pauschalen Wärmebrückenzuschlag führen sowie Wärmebrückenzuschläge detailliert berechnen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE