Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1348 jünger > >>|  

Linarte: Hochvariables VHF-System für Kreative neu von Renson

(29.8.2018; Fensterbau Frontale-Bericht) In Nürnberg stellte Renson mit Linarte eine vielseitig individualisierbare Fassadenbekleidung aus einzelnen Aluminiumprofilen vor. Die Fassade wurde aufgrund ihrer kreativen Vielseitigkeit und der einfachen Integration bereits mit dem Red Dot Design Award 2018 ausgezeichnet.

Linarte besteht aus rechteckigen, quadratischen oder lammellenartigen Profilen (Bild), die sich um Holz- und LED-Leisten ergänzen lassen. So entstehen unzählige, unique Varianten einer exklusiven, vielfältig funktionalen Fassadenfläche.

Lichtführung und Grafik

Mit Holzleisten, die in die Profile gesteckt werden, sind Hausnummern oder beispielsweise Firmenlogos darstellbar. LED-Stripes, an jeder beliebiger Stelle montierbar, erlauben des Weiteren die Installation einzelner Lichtpunkte, aber auch komplexer Lichtführungen zu Türen oder Außenanlagen.

Fassadengleiche Türen und Tore

Mit der prägnant strukturierten Linarte-Fassade gelingt auch die ästhetische Integration diverser Funktionalitäten - und das fast bis zur Unsichtbarkeit. Garagentore, Nebeneingangstüren, Außensteckdosen, Briefkästen, Gegensprechanlagen, Kameras oder Schließmechanismen aller Art lassen sich in den Fassadenflächen ruhig, unauffällig und qualitativ hochwertig unterbringen. Die Aluminiumprofile integrieren diese Einbauteile und verleihen den bekleideten Flächen ein ruhiges Gesamtbild.

2-Minuten-Video visualisiert das Linarte-Konzept und die Montage

Einfache Montage

Mit der Einführung der Linarte-Vorhangfassade stehen drei Profilarten zur Verfügung (Bilder aus der Galerie oben): Block 16 (Rechtecke), Block 33 (Quadrate) und Even (Lamellen). Die drei Profiltypen werden auf einer waagerechten Tragkonstruktion mit Hilfe systemeigener Halter aufgesteckt und können auch miteinander kombiniert werden.

Das linienförmige System gibt es in allen RAL-Farben. Mit einer Standardbreite ab 60 mm ist die Bekleidung auch für besonders kleinteilige Fassaden und Rundungen geeignet.

Weitere Informationen zur Linarte-Vorhangfassade können per E-Mail an Renson angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE