Baulinks > Baubranche > Baukonjunktur

Baukonjunktur / Baumarkt aktuell

  - Marktdaten zur Bauwirtschaft und Immobilienbranche
  - Lageeinschätzungen der Bau- und Architekturbranche

2014 mehr Investitionen in erneuerbare Energien, weniger in Dämmung und Wärmerückgewinnung (25.9.2016)
Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) inves­tier­ten 2014 in Deutschland 7,9 Mrd. Euro (10,3% aller getätigten Inves­ti­tio­nen) in Umwelt schützende Sachanlagen. weiter lesen

Realität übertrifft Erwartungen: Bauindustrie hebt ihre Prognose für 2016 an (25.9.2016)
Dipl.-Ing. Peter Hübner, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, stellte anlässlich der „Woche der Industrie“ fest, dass die Bauwirtschaft sich 2016 als starke Stütze der Konjunktur in Deutsch­land erweist. weiter lesen

Transportbetonindustrie hat hohe Erwartungen an das laufende Jahr (25.9.2016)
Der inzwischen 50 Jahre alte Bundesverband der Deutschen Transport­be­tonindustrie hat anlässlich seiner Jahrestagung am 7. und 8. Sep­tem­ber nicht nur ein Jubiläum gefeiert, sondern auch aktuelle Zahlen zu Produktion und Umsatz der Branche veröffentlicht. weiter lesen

ifo Architektenumfrage III/2016: Geschäftsklima erreicht neues Rekordniveau (18.9.2016)
Nach den Ergebnissen der vierteljährlichen Umfrage des ifo Instituts bei freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des dritten Quar­tals 2016 weiter verbessert und mittlerweile das Niveau von Anfang der 1990er Jahre erreicht. weiter lesen

2. Quartal: 7,1% Umsatzplus im Ausbau im Vorjahresvergleich (Bauletter vom 14.9.2016)
Im 2. Quartal stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 7,1% gegen­über dem Vorjahresquartal. Wie das Statistische Bundesamt weiter mit­geteilt hat, waren zugleich im zweiten Quartal 2016 1,4% mehr Be­schäf­tig­te tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. weiter lesen

Wer finanzierte 2015 den privaten Wohnungsbau? (11.9.2016)
Rund 194 Mrd. Euro wurden 2015 zur Wohnungsbaufinanzierung ausge­zahlt - fast 17% mehr als ein Jahr zuvor. Laut dem Verband der Priva­ten Bausparkas­sen sind erneut die Sparkassen mit 68,5 Mrd. Euro und einem Marktanteil von 35,2% die stärkste Institutsgruppe. weiter lesen

Wohnungsbestand Ende 2015: 41,4 Mio. Wohnungen bzw. 499 Einheiten pro 1.000 Einwohner (11.9.2016)
Ende 2015 gab es in Deutschland rund 41,4 Mio. Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Ohne Wohnungen in Wohnheimen, die erst seit 2011 erfasst werden, betrug der Wohnungsbestand laut Statisti­schem Bundes­amt 41,0 Mio. Woh­nungen. weiter lesen

Baugewerbe erwartet 2016 Umsatzwachstum von über 4% (7.9.2016)
„Wir erwarten ein sehr gutes Baujahr 2016, das zeigen die Konjunktur­da­ten des ersten Halbjahres,“ erklärte ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa in Neumünster, anlässlich der Eröffnung der NordBau 2016. weiter lesen

Trox meldet 6% Umsatzwachstum (4.9.2016)
Trox schaut auf einen eher wechselhaften Geschäftsverlauf 2015 zurück: Die Weltwirtschaft war geprägt durch internationale Konflikte, stark schwan­kende Rohstoffpreise und konjunkturelle Einbrüche in einigen Schwel­lenländern. Auch im Euroraum erholte sich die Konjunk­tur nur schleppend. weiter lesen

ifo Geschäftsklima deutlich eingetrübt - allerdings nicht im Bauhauptgewerbe (31.8.2016)
Nur im Bauhauptgewerbe blieb der Geschäftsklimaindex unverändert auf Rekordniveau: Zwar wurden die weiterhin sehr guten Einschät­zun­gen zur aktuellen Lage etwas zurückgenommen, gleichwohl blickten die Baufirmen leicht optimistischer auf die nächsten Monate. weiter lesen

Halbjahresbilanz im Bauhauptgewerbe: ausgesprochen positiv (28.8.2016)
Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in seinem Aktuellen Zahlenbild mitteilt, meldeten die Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten im Juni einen Anstieg des Auftragseingangs um nominal 21,6%. weiter lesen

saison­bereinigt 1,8% weniger Auftragseingänge, aber... (Bauletter vom 24.8.2016)
Der bereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe fiel laut Statis­ti­schem Bundesamt im Juni 2016 um 1,8% niedriger aus als im Mai 2016. Aber im Vorjahresvergleich war heuer der Auf­trags­ein­gang im Bau­hauptgewerbe um 18,3% höher. weiter lesen

Capital: Deutsche ziehen aus den Städten wieder vermehrt ins günstigere Umland (21.8.2016)
Berechnungen des DIW zufolge haben bereits 2014 mehr Deutsche die sieben größten Städte des Landes verlassen, als neu hinzugezogen sind. Vorläufige Zahlen für Berlin, München und Köln sollen den Trend für 2014 bestätigen. weiter lesen

Erste Ausbildungsbilanz 2016 (Bauletter vom 4.8.2016)
Die Unternehmen des deutschen Bauhauptgewerbes haben im 2. Quar­tal 11.300 neue Lehrverträge abgeschlossen, davon 10.100 im gewerb­lichen Bereich. Damit konnte sich die Zahl der neuen Ausbildungsver­träge zwar stabilisieren, die Hoffnungen auf eine Wende am Ausbil­dungs­markt haben sich aber (noch) nicht erfüllt. weiter lesen

Heizungs- und RLT-Branche meldet für 2015 positive Entwicklung dank stabiler Inlandsnachfrage (9.8.2016)
Der Gesamtumsatz der Heizungsbranche ist 2015 um 0,5% gestiegen. Ins­a;besondere die Heizungsindustrie profitierte von der stabilen Ent­wicklung der deutschen Baukonjunktur. Rund vier Fünftel der Umsätze wurden im SanReMo-Bereich erwirtschaftet. weiter lesen

Bundesverband Flachglas erwartet Turnaround 2016 (31.7.2016)
Laut einer im Auftrag des Bundesverbandes Flachglas aktualisierten Stu­die der B+L Marktdaten GmbH ging der Umsatz der Flachglas­bran­che mit circa 2,51 Mrd. Euro im Jahr 2015 gegenüber 2014 leicht um 1,3% zurück. Für 2016 rechnet die Branche wieder mit einer Steigerung des Umsatzes. weiter lesen

Rollladen- und Sonnenschutz-Handwerk wächst im ersten Halbjahr zweistellig (24.7.2016)
Die anhaltend gute Binnenkonjunktur beflügelt das R+S-Handwerk: Bereits für das erste Quartal 2016 hatte das Statistische Bundesamt gegenüber dem Vorjahresquartal ein Wachstum von über 10% ausgewiesen. weiter lesen

Studie: Rekordinteresse an polnischen Fenstern in Deutschland (3.7.2016)
Laut einer aktuellen Studie der Marktforschungsagentur CAB wurden 2015 fast 2 Mio. Fenster mit einem Gesamtwert von 400 Mio. aus Polen nach Deutschland exportiert. Ein weiteres Ergebnis ist, dass deutsche Vertreiber über 8% mehr Fenster aus Polen verkauft haben als 2014 - im Vergleich zu 2008 sei der Import um das 3½-Fache gestiegen. weiter lesen

Weltweiter Solar-Boom - nur nicht wirklich in Europa (23.6.2016)
Die pünktlich zur Intersolar von SolarPower Europe veröffentlichte Markt­studie „Global Market Outlook for Solar Power 2016-2020“ kommt zu dem Ergebnis, dass bis Ende 2015 weltweit insgesamt 229 GW Solarleistung installiert wurden - was einem 45-fachen Zuwachs in 10 Jahren entspricht. weiter lesen

Wärmepumpen-Anteil bleibt stabil (20.6.2016)
31,4% aller Wohngebäude, die 2015 fertiggestellt wurden, werden mit Wärmepumpen beheizt. Wärmepumpen sind nach Gas-Brennwert­ge­räten das beliebteste Heizungssystem. Vor allem in Süd- und Mittel­deutschland setzen Bauherren auf umweltfreundliche Erd- und Umwelt­wärme. weiter lesen

Mauerziegelproduktion 2015 um 1,6% zurückgegangen (19.6.2016)
Laut Statistischem Bundesamt wurden 2015 insgesamt 6,86 Mio. m³ Mau­erziegel produziert; das entspricht einem Rückgang von 1,6%. Der Pro­duk­tionswert in der Mauerziegel- und Klinkerbranche konnte jedoch leicht zulegen. weiter lesen

Ein Prozent mehr Baufertigstellungen 2015 im Vergleich zu 2014 (14.6.2016)
Laut Statistischem Bundesamt wurden 2015 in Deutschland 1,0% oder 2.400 Wohnungen mehr fertiggestellt als im Jahr zuvor - insgesamt waren es 247.700 Wohnungen. Die 2011 begonnene positive Entwicklung setzte sich somit auch 2015 fort. weiter lesen

Frühjahrsbelebung 2016 in der Elektroindustrie (8.6.2016)
In den gesamten ersten vier Monaten des Jahres summierte sich der Umsatz der heimischen Elektrobranche auf 57,0 Mrd. Euro und lag damit 1,8% über Vorjahr. weiter lesen

Baumaterialpreise ziehen 2016 wohl weiter an (5.6.2016)
Über die Hälfte der Hersteller erwartet, dass sich die Handelspreise ihrer Produkte 2016 erhöhen werden. Von allzu starken Preisauf­schlä­gen wollen viele Produzenten jedoch Abstand nehmen - dies zeigen erste Vorab­er­geb­nisse der Jahresanalyse 2016/2017, der zentralen Branchenstudie zum deutschen Baugeschehen von BauInfoConsult. weiter lesen

Der deutsche Baumarkt 2016 im Zeichen von Baukonkunktur und Bauvertragsrecht (5.6.2016)
„Der Bau kann 2016 die Rolle der Konjunkturlokomotive in einem insge­samt schwächelnden gesamtwirtschaftlichen Umfeld übernehmen. Ein akuter Bedarf an zusätzlichem Wohnraum und die allmählich einset­zen­de Investitionswende im Verkehrswegebau des Bundes sind die Trieb­federn.“ weiter lesen

Stimmungshoch in der Sicherheitsbranche (31.5.2016)
In der diesjährigen Frühjahres-Konjunkturumfrage des Bundesverban­des Sicherheitstechnik (BHE ) wurden einige Best-Werte erreicht und positive Trends fortgesetzt, die sich bereits in den vergangenen Erhe­bungen abzeichneten. weiter lesen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2015: 10% mehr Wohnungseinbrüche (31.5.2016)
Die Anzahl an Wohnungseinbrüchen steigt weiterhin - 2015 auf insge­samt 167.136 deutschlandweit. Dabei zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminal­sta­tis­tik (PKS) auch, dass über 42,7% aller versuchten Ein­brüche dank Ein­bruchschutztechnik nicht vollendet wurden. weiter lesen

Holzbauquote profitiert vom florierenden Wohnungsbau und steigt auf 16,1% (29.5.2016)
Der Wohnungsbau hat gegenüber dem Vorjahr ordentlich zugenommen. 2015 wurden 8.481 Wohngebäude mehr genehmigt als noch 2014. Bei 16,1% (2014: 15,1%) der Gebäude haben sich die Bauherren dabei für eine Holzhauweise entschieden. weiter lesen

OC&C Hochbauprognose 2016: Stabile Wachstumsperspektive im deutschen Hochbau (24.4.2016)
Der Wohnungsbau bleibt auch 2016 mit einem Wachstum von 1,6% der Motor einer soliden Marktentwicklung im deutschen Hochbau. Etwas gerin­gere Impulse werden hingegen vom Nichtwohnungsbau erwartet (+0,8%). weiter lesen

Zu wenig: KfW Research erwartet 2016 nur rund 300.000 neue Wohnungen (13.4.2016)
Der Wohnungsneubau in Deutschland legt weiter zu; gleichwohl werde die Zahl der fertiggestellten Wohnungen auch in diesem Jahr hinter dem Bedarf zurückbleiben - zu dieser Einschätzung kommt KfW Research im aktuellen KfW-Investbarometer. weiter lesen

Roland Berger/HVB-Studie: Bauindustrie zeigt solides Wachstum (10.4.2016)
Laut der neuen Studie „Bauwirtschaft im Wandel - Trends und Poten­ziale bis 2020“ wird das kontinuierliche Wachstum der Bauwirtschaft beflügelt durch aktuelle Entwicklungen wie den Flüchtlingszustrom, die Digitali­sie­rung der Branche und notwendige Effizienzsteigerungen. weiter lesen

McKinsey-Studie: Ausblick der Baumaschinenindustrie optimistisch (10.4.2016)
Laut einer aktuellen McKinsey-Studie mit dem Titel „Reengineering con­struc­tion equipment“ rechnen die europäischen Baumaschinen-Her­stel­ler mit jährlichen Wachstumsraten von 5 bis 6% und einer Verbesserung der Rendite um 2 Prozentpunkte bis 2020. weiter lesen

SHK-Handwerker ziehen positive Jahresbilanz für 2015 (3.4.2016)
Das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück. Laut ZVSHK steigerte es seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp 2% von 38,7 Mrd. auf 39,5 Mrd. Euro. weiter lesen

Fenster- und Türenbranche rechnet für 2016 mit moderatem Wachstum (31.3.2016)
Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2016 - gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster - um 3,0% zulegen. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Studie der vier führenden Branchen­ver­bände. weiter lesen

Energetische Sanierungen bei Wohngebäuden rückläufig (23.3.2016)
Über 170 Mrd. Euro sind 2014 in Deutschland in die Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden geflossen. Mehr als zwei Drittel aller im Bau­bereich investierten Mittel wurden damit für SanReMo-Maßnahmen aufge­wandt. Allerdings sind dabei Investitionen in die energetische Sanierung zwischen 2010 und 2014 zurückgegangen. weiter lesen

Fertighausmarkt 2015/2016: Raus aus der Nische? (29.2.2016)
Der deutsche Markt für Fertighäuser hat den Schwung der vergangenen Jahre mitgenommen und verbuchte 2015 ein Umsatzplus von 11,5%. Das Gesamtmarktvolumen der Branche betrug 3,94 Mrd. Euro - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Interconnection Consulting. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)