Baulinks > Baubranche > Baukonjunktur

Baukonjunktur / Baumarkt aktuell

  - Marktdaten zur Bauwirtschaft und Immobilienbranche
  - Lageeinschätzungen der Bau- und Architekturbranche

5,6% mehr Bauaufträge im März gegenüber Vorjahresmonat (Bauletter vom 23.5.2017)
Im Vorjahresvergleich war der arbeitstäglich- und preisbereinigte Auf­trags­eingang im Bauhauptgewerbe im März 2017 um 5,6% höher. In den ersten drei Monaten 2017 stieg er um 4,6% gegenüber dem entsprechenden Vor­jah­reszeitraum. weiter lesen

ifo Geschäftsklimaindex auf Höhenflug (23.5.2017)
Auch im Bauhauptgewerbe ist der Index weiter gestiegen. Die Beurtei­lung der aktuellen Lage verbesserte sich ebenfalls auf ein neues Re­kordniveau seit 1991. Die Erwartungen bleiben nahezu unverändert optimistisch. Die Bautätigkeit wurde merklich ausgeweitet. weiter lesen

Konjunktur top, Politik Flop? (Bauletter vom 22.5.2017)
Die politische Instabilität in vielen Regionen der Welt bereitet deutschen Unternehmen Kopfzerbrechen. Der Deloitte CFO-Survey zeigt: Populis­tische Wirtschaftspolitik in wichtigen Märkten halten 60% der kauf­män­ni­schen Geschäftsführer für wahrscheinlich und jeder Zweite sieht darin eine Bedro­hung für die eigene Industrie weiter lesen

12,1% mehr Baufertigstellungen von Wohnungen im Jahr 2016 - trotzdem sind's nur 277.700 (23.5.2017)
2016 wurden in Deutschland 277.700 Wohnungen fertiggestellt - das waren 12,1% oder 30.000 Wohnungen mehr als 2015. Die im Jahr 2011 begonnene positive Entwicklung setzte sich somit weiter fort. weiter lesen

6,6% weniger genehmigte Wohnungen im 1. Quartal (Bauletter vom 17.5.2017)
Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitgeteilt hat, wurde in Deutsch­land von Januar bis März 2017 der Bau von insgesamt 79.200 Wohnungen genehmigt - das waren 6,6% oder 5 600 Baugenehmigun­gen weniger als im Vorjahreszeitraum. weiter lesen

März 2017: Produktion im Baugewerbe im Euroraum in 12 Monaten um 3,6% gestiegen (17.5.2017)
Laut Eurostat stieg die Produktion im Baugewerbe im März 2017 gegen­über dem Vorjahresmonat im Euroraum (ER19) um 3,6% und in der Europäischen Union (EU28) um 3,7%. weiter lesen

Glückliches Holzbauhandwerk mit einer Umsatzprognose von über 7 Mrd. Euro (16.5.2017)
Mit einem aktuellen Auftragsbestand von durchschnittlich 11 Wochen zeigt sich Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im ZDB sehr zufrieden mit der wirtschaftlichen Lage des Holz­bau­hand­werks. weiter lesen

0,5% weniger Umsatz im Februar gegenüber 2016 (Bauletter vom 9.5.2017)
Im Februar 2017 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,5% niedriger. Bei der Interpretation des Rückgangs ist allerdings zu beachten, dass das Umsatzniveau im Februar 2016 sehr hoch ausgefallen war. weiter lesen

Parkettindustrie schließt 2016 mit leichtem Produktionsplus ab (9.5.2017)
Die amtliche Produktionsstatistik für 2016 weist beim Pro­duktionswert (+3,1% auf 196 Mio. Euro) wie auch bei der Produk­tionsmen­ge (+2,6% auf 7,9 Mio. m²) leichte Steigerungen aus. weiter lesen

Soka-Bau: „Weitere Besserung der Baukonjunktur“ (8.5.2017)
Die Auswertung der an die Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im März 2017 saison­bereinigt um 1,8% gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Nach dem witterungsbedingten Rückgang zu Jahresbeginn war dies der zweite Anstieg in Folge. weiter lesen

Wohnatlas 2017: Wo werden Immobilien künftig an Wert gewinnen (7.5.2017)
Das Eigenheim ist nicht nur die einzige Form der Altersvorsorge, die man sofort nutzen und genießen kann. Haus- und Wohnungsbesitzer können darüber hinaus davon ausgehen, dass sich ihr Investment über die Jahre auch finanziell auszahlt. weiter lesen

OC&C Hochbauprognose 2017: Deutscher Hochbau bleibt auf Wachstumskurs (3.5.2017)
Das Marktvolumen im Hochbau stieg 2016 um 1,4% auf 221,3 Mrd. Eu­ro. Für 2017 prognostiziert OC&C eine leicht abnehmende Dynamik mit einem Wachstum von 1,2%; für 2018 und 2019 rechnet man mit einer durch­schnittlichen Wachstumsrate von 1,0%. weiter lesen

Europace Hauspreis-Index im März: Immobilienpreise gingen in allen Segmenten leicht zurück (23.4.2017)
Die aktuelle Auswertung des Europace Hauspreis-Index (EPX) zeigt für den März 2017 in allen drei untersuchten Wohnimmobilien-Segmenten leichte Preisrückgänge. Damit geben die Preise erstmals seit mehr als drei Jahren in allen ausgewerteten Bereichen nach. weiter lesen

Fenster- und Türenbranche rechnet 2017 mit ordentlichem Wachstum (11.4.2017)
Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2017 mit einem Plus von 3,9% or­dentlich zulegen ... zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie, welche die vier führenden Branchenverbände zusammen mit Heinze erstellt haben. weiter lesen

Baugewerbe meldet gute Geschäftslagebeurteilungen zu Jahresbeginn (10.4.2017)
Die monatliche Konjunkturumfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) unter seinen Mitgliedsbetrieben ergab für den März eine weiter verbesserte Lagebeurteilung. weiter lesen

ifo Architektenumfrage I/2017: Deutsche Architekten in Champagnerlaune (23.3.2017)
Bei den deutschen Architekten herrscht Champagnerlaune. Das ifo Ge­schäftsklima hat sich bei ihnen im ersten Quartal 2017 noch einmal deut­lich verbessert. Der bisherige Rekord vom ersten Quartal 1990 wurde damit getoppt. weiter lesen

Sanitärbranche (VDS) mit siebtem Umsatzplus in Folge (21.3.2017)
Für 2016 erwartet die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft auf Basis der jüngsten ifo-Schätzung ein Umsatzplus von ca. 4% auf 23,9 Mrd. Euro. Und auch für 2017 kann sich die Sanitärbranche Hoffnungen ma­chen, dass der bereits mehrjährige Aufwärtstrend anhält. weiter lesen

Neuvertragsmieten 2016 bundesweit durchschnittlich(!) um 4,9% gestiegen (19.3.2017)
Die Neuvertragsmieten sind 2016 um 4,9% auf durchschnittlich 7,65 Euro/m² gestiegen. Laut einer aktuellen Auswertung des BBSR zogen die Preise besonders stark in Großstädten mit mehr als 500.000 Ein­wohnern an - nämlich um 6,3% auf 9,97 Euro/m². weiter lesen

Baustoff-/Bauelementehersteller erwarten Umsatzrekorde (5.3.2017)
Der Bauboom hat den Herstellern der deutschen Bau- und Installations­branche 2016 deutliche Umsatzsteigerungen beschert: Laut einer Um­frage von BauInfoConsult haben 75% der befragten 56(!) Unternehmen ihren Umsatz gesteigert - 44% der Befragten um 5 oder mehr Prozent. weiter lesen

Bauhauptgewerbe schließt Baujahr 2016 mit Umsatzplus von 6,3% (nominal) bzw. 4,8% (real) ab (27.2.2017)
Das deutsche Bauhauptgewerbe erwirtschaftete 2016 einen bauge­werb­lichen Umsatz von 107 Mrd. Euro - was einem nominalen Umsatzplus von 6,3% entspricht. Aufgrund der nach wie vor moderaten Preis­stei­gerung in der Branche von 1,5%, ergibt sich ein bereinigtes/reales Umsatzwachstum von 4,8%. weiter lesen

BDH und BSW-Solar melden für 2016 über 100.000 neue Solarwärmeanlagen (21.2.2017)
Wie der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) mitgeteilt haben, ist die Zahl der Solarwärmeanlagen in Deutschland 2016 um rund 100.000 angestie­gen - auf insgesamt etwa 2,2 Mio. Anlagen. weiter lesen

2016 verhaltene Marktentwicklung bei Holzpellets (19.2.2017)
Die Pelletbranche blickt auf ein turbulentes Jahr 2016 zurück, das zu­dem hinter den Erwartungen zurückblieb. Der Deutsche Energie­holz- und Pellet-Verband (DEPV) bilanziert wie schon im Vorjahr, dass der niedrige Ölpreis den Heizungstausch und somit auch den Zubau von Pelletfeuerungen im Jahr 2016 gebremst habe. weiter lesen

Frühjahrsgutachten 2017: Immobilienmärkte trotzen politischen Unsicherheiten (14.2.2017)
In Zeiten politischer Unsicherheiten erwies sich der deutsche Immobi­lienmarkt 2016 als wichtiger Stabilitätsanker: Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Frühjahrsgutachten der im „Rat der Immobilienweisen“ zu­sam­menge­schlos­senen Forschungsinstitute. weiter lesen

Deutsche Immobilien 2016 weiter im Anlagefokus: Preise um 6,5% gestiegen (12.2.2017)
Der Preisauftrieb am deutschen Immobilienmarkt hielt auch 2016 an. So stieg der auf Basis echter Transaktionsdaten ermittelte vdp-Im­mo­bi­lien­preisindex im Jahresdurchschnitt um 6,5% (2015: +5,0%). weiter lesen

Investmentbarometer 2017 (Bauletter vom 8.2.2017)
Wenn Deutsche an Geldanlage denken, kommen ihnen ein eigenes Heim, eine betriebliche Altersvorsorge oder auch Gold als attraktive Sparformen in den Sinn. In der Realität setzt die Mehrzahl jedoch noch immer auf Klas­siker wie Sparbücher, Tages- oder Festgeldkonten weiter lesen

17% Marktwachstum machen 2016 zum Rekordjahr für Wärmepumpen (23.1.2017)
Mit 66.500 Heizungswärmepumpen wurden 2016 mehr umweltfreundl­iche Heizungen in Deutschland abgesetzt als jemals zuvor. Mit 62.500 abgesetzten Heizungswärmepumpen war bisher 2008 das erfolgreichste Jahr für Wärmepumpen. weiter lesen

EZB beginnt neues Jahr mit alter Geldpolitik, so dass Baugeld billig bleibt (22.1.2017)
Wer eine Immobilie finanzieren möchte, kann vorerst aufatmen: Trotz allmählich anziehender Inflationszahlen in der Euro-Zone hat die Euro­päische Zentralbank bei ihrer ersten geldpolitischen Sitzung 2017 den Leitzins unverändert belassen. weiter lesen

589.000 Handwerksunternehmen (Bauletter vom 15.11.2016)
2014 waren in Deutschland rund 589.000 Unternehmen im zulassungs­pflichtigen und zulassungsfreien Handwerk tätig. Wie das Statistische Bun­desamt auf Basis der registergestützt durchgeführten Handwerkszäh­ung 2014 weiter mitteteilt hat, erwirtschafteten diese Unternehmen rund 519,2 Mrd. Euro Umsatz. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: