Baulinks > Baubranche > Baukonjunktur

Baukonjunktur / Baumarkt aktuell

  - Marktdaten zur Bauwirtschaft und Immobilienbranche
  - Lageeinschätzungen der Bau- und Architekturbranche

Parkettproduktion wuchs im 1. Halbjahr 2016 um 7,7%, aber ... (4.12.2016)
Die deutschen Parketthersteller vermelden für das erste Halbjahr des lau­fenden Jahres einen deutlichen Produktionsanstieg. Nach Angaben des Sta­tistischen Bundesamtes stieg die Produktionsmenge der deut­schen Parkett­industrie von Januar bis Juni 2016 im Vergleich zum Vor­jahreszeitraum um insgesamt 7,7% auf 4,16 Mrd. m². weiter lesen

Aktuelle Zahlen vom IfBB zum Biokunststoffmarkt (4.12.2016)
Das Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) hat mit der Neuauflage der Broschüre „Biopolymers - facts and statistics“ aktu­elle Daten zum Markt sowie zum Rohstoff- sowie Flächenbedarf von Bio­kunststoffen veröffentlicht. Demnach ist der Bau- und Konstruktions­be­reich erst marginal in diesem Bereich vertreten ist. weiter lesen

ifo Ökonomenpanel: Deutsche Wirtschaftsprofessoren erwarten US-Aufschwung durch Trump (28.11.2016)
Die große Mehrheit der 130 vom ifo Institut befragten deutschen Wirt­schaftsprofessoren erwartet einen Aufschwung durch die angekündigten Investitionen des „President-elect“ Donald Trump. weiter lesen

Goldener Herbst 2016 für Kunststoffdachbahnen (27.11.2016)
Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dich­tungsbahnen DUD meldet ein deutliches Absatzplus bei Kunststoffdach­bahnen. weiter lesen

mehr Bauaufträge gegenüber dem Vorjahr (Bauletter vom 24.11.2016)
Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im September 2016 um 1,6% höher als im August 2016. weiter lesen

Trump-Wahl kann ifo Geschäftsklimaindex nicht erschüttern (24.11.2016)
Der ifo Geschäftsklimaindex insgesamt blieb im November unverändert bei 110,4 Punkten. Der Index für das Bauhauptgewerbe erklimmt gleich­wohl einen neuen Rekord - getragen von der Einschätzung der aktuellen Lage ebenso wie von den Geschäftserwartungen. weiter lesen

Nachfrage nach thermischen Solarkollektoren erodiert in Österreich ungebremst (20.11.2016)
Die Markterosion bei Solarthermie-Kollektoren ist in Österreich offenbar nicht zu stoppen: 2016 schrumpfen die Herstellerumsätze voraussicht­lich um mehr als neun Prozent gegenüber dem Vorjahr. weiter lesen

24,0% mehr genehmigte Wohnung bis September (Bauletter vom 17.11.2016)
Von Januar bis September 2016 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 276.300 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitgeteilt hat, waren das 24% oder rund 53.500 Wohnungsbaugenehmigungen mehr als in den ersten neun Monaten 2015. weiter lesen

Baugewerbliche Produktion im Euroraum innerhalb eines Monats um 0,9% gesunken (17.11.2016)
Im September 2016 sank die saisonbereinigte Produktion im Baugewer­be gegenüber dem August 2016 im Euroraum (ER19) um 0,9% und in der EU28 um 0,3%. Zu diesem Ergebnis kommen erste Eurostat-Schät­zungen. weiter lesen

Fenster- und Türenbranche erwartet über 4% Wachstum (16.11.2016)
Der Fensterabsatz sollte 2016 laut der jüngsten Studie der vier führenden Branchenverbände mit einem Plus von rund 4,2% abschließen; das bedeu­tet rund 14 Mio. vermarktete Fenstereinheiten. 2017 wird der Markt in et­wa der gleichen Größenordnung zulegen. weiter lesen

589.000 Handwerksunternehmen (Bauletter vom 15.11.2016)
2014 waren in Deutschland rund 589.000 Unternehmen im zulassungs­pflichtigen und zulassungsfreien Handwerk tätig. Wie das Statistische Bun­desamt auf Basis der registergestützt durchgeführten Handwerkszäh­ung 2014 weiter mitteteilt hat, erwirtschafteten diese Unternehmen rund 519,2 Mrd. Euro Umsatz. weiter lesen

Baugewerbe erwartet 2016 Umsatzwachstum von 5,5% und 2017 von rund 3% (8.11.2016)
„Die Baukonjunktur läuft gut. Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5,5% auf 106,5 Mrd. Euro für das Gesamtjahr 2016. 2017 kann mit einem weiteren Wachstum von 3% gerechnet werden. Der Umsatz wird dann bei 110 Mrd. Euro liegen.“ weiter lesen

SOKA-BAU: „Baukonjunktur weiter schwach“ (7.11.2016)
Während der ifo-Geschäftsklimaindex für das Baugewerbe weiterhin auf Höhenflug ist, hat die Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Bei­tragsmeldungen ergeben, dass das Arbeitsvolumen im September saison­bereinigt gesunken ist. weiter lesen

Fertighausmarkt 2015 in Europa sehr heterogen (6.11.2016)
Während nur 3 von 7 osteuropäischen Länder eine positive Entwicklung im Fertighausmarkt erfuhren, verbuchten 5 von 8 Ländern Westeuropas einen Marktanstieg bei Fertighäusern - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Interconnection Consulting. weiter lesen

Deutsche Unternehmen stellen unvermindert ein (Bauletter vom 26.10.2016)
Die deutsche Wirtschaft plant, verstärkt zusätzliches Personal einzustel­len. Das ifo Beschäftigungsbarometer stieg im Oktober auf 110,7 Punk­te nach 110,2 im Vormonat. Dies ist der zweithöchste jemals gemes­se­ne Wert. weiter lesen

Januar bis August 2016: 25,1% mehr genehmigte Wohnungen (20.10.2016)
Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitgeteilt hat, wurde in den ersten acht Monaten des Jahres in Deutschland der Bau von insgesamt 245.300 Wohnungen genehmigt - das entspricht gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem Plus von 25,1%. weiter lesen

Deutsche und europäische Bauwirtschaft bis 2018 (17.10.2016)
Es ist schon Tradition: Im Rahmen der Vor-Pressekonferenz zur kom­men­den BAU sprach Erich Gluch vom ifo Institut am 13. Oktober über die euro­päische Bauwirtschaft, die sich speziell in Deutschland in einer ausge­zeich­neten Verfassung befindet. Die Klimadaten sind mittlerweile sogar noch besser als beim „Wiedervereinigungsboom“ Anfang der 1990er Jahre. weiter lesen

Weiter steigende Hauspreise in Europa (17.10.2016)
Wie Eurostat, das Statistikamt der Europäischen Union, mitgeteilt hat, sind gemäß Hauspreisindex (HPI) die Hauspreise im zweiten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. weiter lesen

Betriebskostenspiegel für Deutschland für das Abrechnungsjahr 2014 (10.10.2016)
Mieter mussten für 2014 in Deutschland im Durchschnitt 2,17 Euro/m²/Monat für Betriebs­kosten zahlen. Rechnet man alle denkbaren Betriebs­kostenarten zusammen, kann die „zweite Miete“ bis zu 3,18 Euro/m²/Monat betragen. weiter lesen

Zahlen, Daten und Fakten zum Sicherheitsmarkt in Deutschland 2015 (28.9.2016)
Die auf der Security Essen vertretenen Branchen haben auch 2014 und 2015 eine solide Entwicklung erlebt. Insgesamt ergab sich in diesem Zeit­raum ein Plus von 17%. Dieses Wachstum wird insbe­son­dere durch den Bereich der Sicherheitsdienstleistungen getragen. weiter lesen

Realität übertrifft Erwartungen: Bauindustrie hebt ihre Prognose für 2016 an (25.9.2016)
Dipl.-Ing. Peter Hübner, Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, stellte anlässlich der „Woche der Industrie“ fest, dass die Bauwirtschaft sich 2016 als starke Stütze der Konjunktur in Deutsch­land erweist. weiter lesen

Transportbetonindustrie hat hohe Erwartungen an das laufende Jahr (25.9.2016)
Der inzwischen 50 Jahre alte Bundesverband der Deutschen Transport­be­tonindustrie hat anlässlich seiner Jahrestagung am 7. und 8. Sep­tem­ber nicht nur ein Jubiläum gefeiert, sondern auch aktuelle Zahlen zu Produktion und Umsatz der Branche veröffentlicht. weiter lesen

ifo Architektenumfrage III/2016: Geschäftsklima erreicht neues Rekordniveau (18.9.2016)
Nach den Ergebnissen der vierteljährlichen Umfrage des ifo Instituts bei freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des dritten Quar­tals 2016 weiter verbessert und mittlerweile das Niveau von Anfang der 1990er Jahre erreicht. weiter lesen

Baugewerbe erwartet 2016 Umsatzwachstum von über 4% (7.9.2016)
„Wir erwarten ein sehr gutes Baujahr 2016, das zeigen die Konjunktur­da­ten des ersten Halbjahres,“ erklärte ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa in Neumünster, anlässlich der Eröffnung der NordBau 2016. weiter lesen

Halbjahresbilanz im Bauhauptgewerbe: ausgesprochen positiv (28.8.2016)
Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in seinem Aktuellen Zahlenbild mitteilt, meldeten die Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten im Juni einen Anstieg des Auftragseingangs um nominal 21,6%. weiter lesen

saison­bereinigt 1,8% weniger Auftragseingänge, aber... (Bauletter vom 24.8.2016)
Der bereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe fiel laut Statis­ti­schem Bundesamt im Juni 2016 um 1,8% niedriger aus als im Mai 2016. Aber im Vorjahresvergleich war heuer der Auf­trags­ein­gang im Bau­hauptgewerbe um 18,3% höher. weiter lesen

Erste Ausbildungsbilanz 2016 (Bauletter vom 4.8.2016)
Die Unternehmen des deutschen Bauhauptgewerbes haben im 2. Quar­tal 11.300 neue Lehrverträge abgeschlossen, davon 10.100 im gewerb­lichen Bereich. Damit konnte sich die Zahl der neuen Ausbildungsver­träge zwar stabilisieren, die Hoffnungen auf eine Wende am Ausbil­dungs­markt haben sich aber (noch) nicht erfüllt. weiter lesen

Rollladen- und Sonnenschutz-Handwerk wächst im ersten Halbjahr zweistellig (24.7.2016)
Die anhaltend gute Binnenkonjunktur beflügelt das R+S-Handwerk: Bereits für das erste Quartal 2016 hatte das Statistische Bundesamt gegenüber dem Vorjahresquartal ein Wachstum von über 10% ausgewiesen. weiter lesen

Weltweiter Solar-Boom - nur nicht wirklich in Europa (23.6.2016)
Die pünktlich zur Intersolar von SolarPower Europe veröffentlichte Markt­studie „Global Market Outlook for Solar Power 2016-2020“ kommt zu dem Ergebnis, dass bis Ende 2015 weltweit insgesamt 229 GW Solarleistung installiert wurden - was einem 45-fachen Zuwachs in 10 Jahren entspricht. weiter lesen

Baumaterialpreise ziehen 2016 wohl weiter an (5.6.2016)
Über die Hälfte der Hersteller erwartet, dass sich die Handelspreise ihrer Produkte 2016 erhöhen werden. Von allzu starken Preisauf­schlä­gen wollen viele Produzenten jedoch Abstand nehmen - dies zeigen erste Vorab­er­geb­nisse der Jahresanalyse 2016/2017, der zentralen Branchenstudie zum deutschen Baugeschehen von BauInfoConsult. weiter lesen

Der deutsche Baumarkt 2016 im Zeichen von Baukonkunktur und Bauvertragsrecht (5.6.2016)
„Der Bau kann 2016 die Rolle der Konjunkturlokomotive in einem insge­samt schwächelnden gesamtwirtschaftlichen Umfeld übernehmen. Ein akuter Bedarf an zusätzlichem Wohnraum und die allmählich einset­zen­de Investitionswende im Verkehrswegebau des Bundes sind die Trieb­federn.“ weiter lesen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2015: 10% mehr Wohnungseinbrüche (31.5.2016)
Die Anzahl an Wohnungseinbrüchen steigt weiterhin - 2015 auf insge­samt 167.136 deutschlandweit. Dabei zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminal­sta­tis­tik (PKS) auch, dass über 42,7% aller versuchten Ein­brüche dank Ein­bruchschutztechnik nicht vollendet wurden. weiter lesen

Zu wenig: KfW Research erwartet 2016 nur rund 300.000 neue Wohnungen (13.4.2016)
Der Wohnungsneubau in Deutschland legt weiter zu; gleichwohl werde die Zahl der fertiggestellten Wohnungen auch in diesem Jahr hinter dem Bedarf zurückbleiben - zu dieser Einschätzung kommt KfW Research im aktuellen KfW-Investbarometer. weiter lesen

Roland Berger/HVB-Studie: Bauindustrie zeigt solides Wachstum (10.4.2016)
Laut der neuen Studie „Bauwirtschaft im Wandel - Trends und Poten­ziale bis 2020“ wird das kontinuierliche Wachstum der Bauwirtschaft beflügelt durch aktuelle Entwicklungen wie den Flüchtlingszustrom, die Digitali­sie­rung der Branche und notwendige Effizienzsteigerungen. weiter lesen

McKinsey-Studie: Ausblick der Baumaschinenindustrie optimistisch (10.4.2016)
Laut einer aktuellen McKinsey-Studie mit dem Titel „Reengineering con­struc­tion equipment“ rechnen die europäischen Baumaschinen-Her­stel­ler mit jährlichen Wachstumsraten von 5 bis 6% und einer Verbesserung der Rendite um 2 Prozentpunkte bis 2020. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)