Baulinks > Fassaden

Gebäudehülle / Fassaden Magazin

Übrigens: Das Wort „Fassade“ (ital. „facciata“) kommt ursprünglich aus dem Latei­nischen: „facies“ bedeutet Angesicht, Gestalt und Aussehen. Gleichwohl müssen Fassaden heute nicht nur optischen und gestalterischen Ansprüchen genügen, son­dern auch konstruktiven und bauphysikalischen - und nicht zu vergessen brand­schutztechnischen!

Neustart von Cembrit, Hersteller von Dach- und Fassadenbaustoffen aus Faserzement (21.2.2017)
2014 hatte sich die dänische SoLiX Group AB entschieden, Cembrit zu kaufen und zu restrukturieren. U.a. wurde zum 1. Januar 2017 eine Cembrit Service- und Vertriebsgesellschaft in Deutschland gegründet. weiter lesen

FAP-Selbstverpflichtung verspricht mehr Klarheit bei Bauprodukten, die Stickoxide abbauen (19.2.2017)
Der Fachverband angewandte Photokatalyse (FAP) hat eine freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben und will damit einen Qualitätsstandard für photokatalytische Produkte zur Luftreinigung setzen. weiter lesen

10. BUILDAIR-Symposium mit dena-Fortbildungsanerkennung (19.2.2017)
Das Internationale BUILDAIR-Symposium mit begleitender Fachausstel­lung führt am 31. März und 1. April 2017 Fachleute aus zahlreichen Ländern in Hannover zusammen, um sich zu den Themen Luftdichtheit, Thermografie und Lüftungssysteme auszutauschen. weiter lesen

Neue Leichtigkeit in der Glasfassade à la Kneer mit rahmenlos integrierter Hebe-Schiebe-Tür (17.2.2017)
Als Spezialist im Bereich hochwertiger Fenster, Hebe-Schiebe-Türen und Fassaden hat Kneer-Südfenster in München ein neues System zur Gestaltung filigraner Glasfassaden im Aluminium-Holz-Segment vorgestellt. weiter lesen

Schüco erweitert sein Portfolio um das textile Fassadensystem Facid (15.2.2017)
Im Zuge des Trends zum nachhaltigen Bauen rückt der Lebenszyklus von Gebäuden immer stärker in den Fokus - und damit steigen die Ansprüche an die Funktionalität und Flexibilität von Fassaden, die kon­ventionelle Fassaden nicht unbedingt erfüllen können. weiter lesen

Unsichtbare Spannvorrichtung und „schwimmende Fenster“ für Heroals C 50-Fassadesystem (15.2.2017)
Heroal hat sein Fassadensystem C 50 weiterentwickelt: Neben weitaus höheren Glaslasten können nun auch „schwimmende Fenster“, Lüf­tungs­klappen und außenliegender Sonneschutz, integriert werden. Ein neues Werkzeugkonzept unterstützt zudem die Verarbeiter. weiter lesen

Forster Fassadensystem von durchschusshemmend bis passivhaustauglich (15.2.2017)
Die Einsatzmöglichkeiten des Stahl-Profilsystems „forster thermfix va­rio“ für Vorhangfassaden und Schrägverglasungen in Pfosten-Riegel-Bauweise wurden erweitert: Neben bekannten Anwendungen im Sicher­heitsbereich zielt die Systemergänzung „HI“ auf besonders gute Wär­medämmeigenschaften ab. weiter lesen

Gebäude der Visuellen Künste an der Uni von Iowa mit TWD aus Deutschland (15.2.2017)
Steven Holl Architects plante zusammen mit BNIM Architects das Visual Arts Building der University of Iowa. Zur Belichtung sahen die Architek­ten Fassadenabschnitte vor, die raumhoch aus Profilglas bestehen - ge­füllt mit transluzenter Wärmedämmung (TWD). weiter lesen

Kontur FSP 1 Excellence, die neue Fassaden-Dämmplatte von Isover schafft λD von 0,030 W/mK (14.2.2017)
Mit der neu vorgestellten Kontur FSP 1 Excellence bringt Isover eine Fassa­den-Dämmplatte auf den Markt, die mit einer Wärmeleitfähigkeit (Nenn­wert, λD) von 0,030 W/mK bzw. einem Bemessungswert der Wär­meleit­fähigkeit (λ) von 0,031 W/mK ausgewiesen ist. weiter lesen

Fixrock BWM Brandriegel Kit für vorgehängte hinterlüftete Fassaden neu von Rockwool (14.2.2017)
Hinterlüftete Fassaden in komplett nichtbrennbarer Ausführung mit einer mineralischen Wärmedämmung bieten im Brandfall ein hohes Maß an Sicherheit. Dennoch sind ab Gebäudeklasse 4 auch bei diesen Fas­sa­den­konstruktionen Brandsperren vorzusehen. weiter lesen

SlimFort: VHF-Dämmplatte von IsoBouw, vorbereitet zur Aufnahme der Fassadenbekleidung (14.2.2017)
Das neu vorgestellte SlimFort-Fassadensystem von IsoBouw dient der wärmebrückenfreien Dämmung und leichten Montage von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Die Dämmstoffplatte besteht aus grauem EPS sowie hochfesten Konsolen mit Edelstahlprofilen. weiter lesen

Prefab invisible: Neues Befestigungssystem für Alucobond Fassadentafeln mit der Kraft von Tesa (14.2.2017)
Mit dem neuen Befestigungssystem Prefab invisible wurde ein geklebtes Befestigungssystem für Alucobond Fassadenelemente entwickelt, das eine unsichtbare Befestigung sowie weitestgehend witterungsunabhän­gige Mon­tage ermöglicht. weiter lesen

Alucobond Façade Design öffnet Fassaden die dritte Dimension - auch bei planen Fassaden (14.2.2017)
„Licht und Schatten enthüllen die Formen“, war eine der fundamentalen Aussagen von Le Corbusier. Durch Licht und Schatten wird die Plas­ti­zi­tät eines Baukörpers hervorgehoben, Wandstrukturen werden akzen­tuiert und Details lassen sich gezielt herausarbeiten. weiter lesen

Fibon: Sandwichpaneele basierend auf dem neuen „Biomass Balance“- Konzept der BASF (14.2.2017)
Der niederländische BASF Kunde Falk Bouwsystemen B.V. hat auf der Bouw Beurs in Utrecht erstmals ein Sandwichelement unter dem Mar­kennamen Fibon vorgestellt, das nach dem „Biomass Balance“-Konzept der BASF her­gestellt wird. weiter lesen

„Leaf“ verspricht weniger Umweltauswirkungen und bessere Wärmedämmung bei Sandwichpaneelen (14.2.2017)
Isopan, laut eigenen Angaben der zweitgrößte Produzent von Metall­dämm­platten für das Bauwesen weltweit, hat in München sein neues „Leaf“-Kon­zept zur Verbesserung von Sandwichpaneelen vorgestellt. Es wurde zusam­men mit Dow Polyurethanes entwickelt. weiter lesen

Neues, universelles Profilsystem aus Titanzink für Fassadeneinfassungen (13.2.2017)
Mit VMZ Unicprofil führt VMZINC ein universelles Profilsystem zur Ein­fassung von Gebäudeöffnungen ein. Das System umfasst sechs unter­schiedliche Profilvarianten aus Titanzink. Es eignet sich auch für Fassa­den aus Schiefer, Ziegel und Holz. weiter lesen

Kalzip und Fischer Profil lancieren gemeinsam neue Hybrid-Fassade (13.2.2017)
Kalzip und Fischer Profil haben die neue, gemeinsam entwickelte Hy­brid-FC Fassade vorgestellt. Die zweischalige Wandbekleidung kombi­niert kosten­günstige FischerTHERM Sandwichelemente aus Stahl mit variablen, hinter­lüfteten FC Aluminiumfassaden von Kalzip. weiter lesen

Think big: Kalzips FC Fassadensystem mit neuen Paneelbreiten (13.2.2017)
Kalzip hat die Baubreiten seines FC Fassadensystems ergänzt. Die Alu­miniumpaneele gibt es ab sofort auch im Format 600 und 800 mm. Op­tional ist das System auch mit der Zwischenbaubreite 700 mm sowie in sämtlichen Sonderbaubreiten erhältlich. weiter lesen

Eternits Cedral Click-Fassadenpaneele neu in vertikaler Verlegung (13.2.2017)
Neben Cedral Click in bewährter horizontaler Verlegung demonstrierte Eternit die Profilschalung erstmals mit vertikalem Verlegebild - für mehr Abwechslung bei ebenen Fassadenbildern mit geschlossener Oberfläche. weiter lesen

Equitone Materia: Unbeschichtete Fassadentafel mit rauer Faserstruktur neu von Eternit (13.2.2017)
Als Messeneuheit stellte Eternit mit Equitone Materia eine durchgefärbte Faserzementtafel mit unbeschichteter Oberfläche und leichten Farbnuancen vor. Durch die mechanische Bearbeitung der Fassadentafel ist ihre Oberfläche fühlbar rau. weiter lesen

Keramik drängt an die Fassade (13.2.2017)
Dass die Bekleidung von Fassaden mit keramischen Platten eine reizvol­le Alternative zu Putzen, Metallpaneelen und Naturstein sein kann, zeig­te Agrob Buchtal: Baukörper in einem realistischen Maßstab mit vor­ge­hängten hinterlüfteten keramischen Systemen demonstrierten aktuelle Entwicklungen. weiter lesen

Ausgefallene Argeton-Fassaden aus dem Kreativbaukasten (13.2.2017)
Die Vielfalt, in der Argeton-Fassaden realisiert werden können, hat sich über die Jahre enorm entwickelt. Allein schon die Farbwirkung der kera­mischen Fassadenplatten kann durch Glasuren oder Engoben sehr breit spezifiziert werden. weiter lesen

Eco-Brick: extra schlanke Verblender für zweischaliges Mauerwerk neu von Wienerberger (13.2.2017)
Die neuen Eco-Brick-Verblender von Wienerberger sind 65 oder 70 mm breit. Mit ihnen lassen sich Außenschalen schlanker und damit platz­spa­render ausführen als mit üblichen 11,5er Klinkersteinen. weiter lesen

Deutscher Ziegelpreis 2017: 2 Hauptpreise, 5 Sonderpreise und 12 Anerkennungen (13.2.2017)
Am 3. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Tech­nischen Rathaus in München statt. In Kooperation mit dem Bundes­bauministerium sowie weiteren Partnern hatte das Ziegel Zentrum Süd (ZZS) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis 2017 mit einer Preissum­me von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt. weiter lesen

Wie eine spiegelnde Teilbeschichtung zur besonderen Charakteristik der Elbphilharmonie beiträgt (10.2.2017)
Die Liste der Überschwänglichkeiten, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, ist lang. Für die besondere Ästhetik des Konzerthauses sorgt u.a. eine individuelle Tröpfchen-Beschichtung jeder der teils gebogenen Scheiben. weiter lesen

StoSystain R: Mit Klett statt Kleber zum recycelbaren WDV-System (9.2.2017)
Das recycelbare WDVS StoSystain R lässt sich dank einer neuartigen Kletttechnologie rückbauen. Dazu werden über dem frei wählbaren Dämmstoff Putzträgerplatten aus recyceltem Altglas mit hochwertigen Klettpads befestigt und anschließend verputzt. weiter lesen

Vier Verbände veröffentlichen Praxismerkblatt zum Brandschutz bei WDVS mit EPS (9.2.2017)
Der Bundesverband Ausbau und Fassade (BAF), der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV FGB), der Fachverband Wärm­edämm-Ver­bundsysteme (FV WDVS) und der Industrieverband Werk­Mör­tel (IWM) haben gemeinsam das Praxismerkblatt „Brand­schutz­maß­nahmen bei WDVS mit EPS-Dämmstoffen“ veröffentlicht. weiter lesen

WDVS: Preiswettbewerb macht schwarze Null beim Absatz zunichte (9.2.2017)
Zwar wuchs 2016 die Nachfrage nach Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) in Deutschland wieder moderat, infolge des harten Preiswett­bewerbs rutschten die Erlöse aber zum wiederholten Male ins Minus - das zeigen aktuelle Daten im Branchenradar Wärmedämm-Verbund­systeme in Deutschland 2016. weiter lesen

Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG) stellt sich vor (8.2.2017)
Um die Potentiale der Gebäudehülle zu heben, haben sich Unterneh­men und Verbände im „Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle“ (BuVEG - Die Gebäudehülle) zusammengeschlossen. Der Verband stellte sich auf der BAU im Rahmen einer Pressekonferenz vor. weiter lesen

dena-Gebäudereport: „Sanierungsrate weiterhin viel zu gering“ (6.2.2017)
Für die von der Bundesregierung angestrebte Verdopplung der jähr­lichen Sanierungsrate gibt es weiterhin keine Anzeichen der Umsetzung - das zeigen zumindest Statistiken für 2015 und 2016 aus dem neuen Gebäu­de­report der Deutschen Energie-Agentur (dena). weiter lesen

Anmeldung zum Wienerberger Brick Award 2018 bis zum 20. April (29.1.2017)
Im Rahmen des Wienerberger Brick Awards 2018 sollen - inzwischen zum achten Mal - die kreativsten Beispiele moderner Ziegelarchitektur ausgezeichnet werden. Wienerberger lädt deshalb ein, Projekte in Zie­gelbauweise einzureichen. Die Frist endet am 20. April. weiter lesen

Alles wieder gut? Bundesrat will befristete Ausnahmeregelung für HBCD-haltige Dämmstoffe (16.12.2016)
Der Bundesrat hat heute auf Antrag der Landesregierung von Nord­rhein-Westfalen die Deklarierung von HBCD-haltigen Dämmstoffma­terialien als „gefährlicher Abfall“ für ein Jahr ausgesetzt. weiter lesen

Fachbuch zu bauwerkintegrierten Photovoltaik-Fassaden von der TU Dresden und Lithodecor (24.11.2016)
Ein im Mai 2016 erschienenes Fachbuch mit dem Titel „Photovoltaik Fas­sa­den - Leitfaden zur Planung“ beschreibt auf 188 Seiten mit 80 Bildern und zehn Tabellen produktneutral, wie aus Gebäuden Kraftwerke wer­den. weiter lesen

Besenstrich, ein Putz in handwerklicher Qualität auf 1.700 m² (23.11.2016)
In Münster hat sich ein neues, 55 m langes und 12 m hohes Büroge­bäu­de entfaltet - mit langen Reihen aus schlanken, flächenbündigen Fens­tern. Der abgewinkelten Süd/Ost-Fassade gelingt es dabei, dem volumi­nösen Bauwerk die Schwere zu nehmen. weiter lesen

Fassaden Atlas aus dem Detail-Verlag (21.11.2016)
Fassaden sind die Schauseiten per se. Sie agieren als Schnittstelle sowie Vermittler zwischen außen und innen. Und als Schutzhülle, Licht- Wärme- und Stromlieferanten haben sie in den vergangenen Jahren in der Öffentlichkeit ebenso wie in der architektonischen Praxis an Bedeutung gewonnen. weiter lesen

Arup-Studie zu grünen Gebäudehüllen und ihrer postiven Wirkung aufs Stadtklima (21.9.2016)
Die Städte sollen „grüner“ werden, um den zunehmenden Anteil an schad­stoffhaltigen Substanzen in der Stadtluft zu verringeren. Eine aktuelle Studie des weltweit tätigen Planungs- und Bera­tungs­un­ter­nehmens Arup zeigt nun auf, dass der Beitrag von grünen Gebäude­hüllen bisher sogar unterschätzt wurde. weiter lesen

Erste Zulassung für WDVS-Aufdoppelung mit schlankem Resol-Hartschaum (11.7.2016)
Seit Anfang Mai 2016 verfügt Baumit über die wohl erste bauaufsicht­liche Zulassung für die Aufdoppelung bestehender WDV-Systeme mit äußerst schlanken Resol-Hartschaum-Dämmplatten deutschlandweit - konkret mit der StarTherm XS 022. weiter lesen

Neues MineralAktiv-Fassadensystem von Knauf: ohne biozide Filmkonservierer gegen Algen und Pilze (11.7.2016)
Knaufs neues MineralAktiv-Fassadensystem zum Schutz vor Algen- und Pilzbefall besteht aus einem Scheibenputz und einer Fassaden­farbe. Das Besondere dabei ist eine Hybrid-Bindemitteltechnologie auf Basis mine­ra­lischer Komponenten ohne biozide Filmkonservierer. weiter lesen

„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (22.5.2016)
Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Ver­bes­serungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Inves­toren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet. weiter lesen

Top Fünf der energetischen Gebäudemodernisierungen 2015: Heizkessel, Fenster, Dämmung,... (22.5.2016)
Beim Heizkostensparen gehen Hausbesitzer in der Regel schrittweise vor: Statt gleich das ganze Haus zu ertüchtigen, setzen viele auf Einzel­maß­nah­men. Der Austausch alter Heizkessel lag dabei wieder an der Spitze der fünf häufigsten Modernisierungsmaßnahmen. weiter lesen

Schäden an Sichtflächen auf 336 Seiten (25.4.2016)
Das Fachbuch „Schäden an Sichtflächen“ will Baupraktiker beim Er­ken­nen von Mängeln unterstützen, bei der Analyse und Diagnose helfen und geeignete Maßnahmen zu ihrer Beseitigung empfehlen. Der Pra­xis-Band liegt nunmehr in vierter Auflage vor und berück­sich­tigt die wich­tigsten Neuerungen - rechtlich, normativ und technisch. weiter lesen

Auf 168 Seiten: Schäden an Außenwandfugen im Beton- und Mauerwerksbau (12.12.2015)
Fugen gehören zu den schadensträchtigsten Elementen im Außenwand­be­reich. Wesentliche Ursachen sind die fehlerhafte oder unterlassene Planung der Fugenkonstruktionen, eine mangelhafte Ausführung oder auch die falsche Wahl des Fugenabdichtungsmaterials. weiter lesen

Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden 2015 geht an Raumzeit Architekten  (5.10.2015)
Raumzeit Architekten haben den Deutschen Fassadenpreises für vor­ge­hängte hinterlüftete Fassaden 2015 für sich entschieden: Das Hörsaal Campus Center der Uni Kassel überzeugte die Fachjury. weiter lesen

Zeitgemäße Interpretation einer Fachwerkfassade - digital gefräst für Alt-Sachsenhausen (1.6.2015)
Wie ein Ersatzbau harmonisch in ein historisch gewachsenes Umfeld ein­ge­fügt werden kann, und wie sich Eigenständigkeit und Moder­ni­tät ebenso demonstrieren lassen wie Respekt vor dem Traditionellen, das ist in Frankfurt zu sehen: Der Neubau „Kleiner Ritter“ nimmt die alte Kubatur auf und setzt auf zeitgemäße Optik. weiter lesen

15 cm hohe Abdichtung oder eine Fassadenentwässerung bei schwellenlosen (Balkon-)Türen (12.2.2015)
Barrierefreie Übergänge vom Wohnraum auf Terrasse, Balkon oder Dach­garten gehören heute zum gehobenen Wohnungsbau. Es muss dabei je­doch sichergestellt sein, dass kein Regenwasser von außen eindringen kann: Entweder wird dazu die Abdichtung mindestens 15 cm hochgeführt, oder man entwässert die Fassade aktiv. weiter lesen

Stickoxide in unseren Städten! Was kann helfen? Photokatalytisch aktive Baustoffe!? (23.11.2014)
Ab 1. Januar 2015 gelten neue EU-Grenzwerte - u.a. für die Stickoxid-Be­lastung der Luft. Die aktuellen Messwerte zeigen: Es besteht Hand­lungs­bedarf. weiter lesen

Balkonfassade als Lärmschutz und gestalterisches Fassadenelement (27.8.2014)
Der Westplatz in Leipzig ist eine gefragte innerstädtische Wohnlage, die zu­gleich von mehrspurigen Straßen und Schienenverkehr geprägt ist. Als die Wohnungsgenossenschaft UNITAS dort die Modernisierung eines Plat­tenbau-Ensembles plante, war auch die Erhöhung des Wohnwerts durch Schallschutzmaßnahmen von zentraler Bedeutung. weiter lesen

Seele stellt mit „iconic skin SCF“ neue integrative Glasfassadengeneration vor (26.8.2014)
Seele hat mit „iconic skin SCF“ ein neuartiges Glasfassadenelement entwi­ckelt, das die funktionalen und wirtschaftlichen Vorteile einer Elementfas­sade mit bemerkenswerten Möglichkeiten zur individuellen Anpassung ein­zelner Elemente kombiniert. („SCF“ steht dabei für „Self Conditioning Façade“.) weiter lesen

HydroPurSilan: Matter Schutz gegen Graffiti neu von Scheidel (16.6.2014)
Scheidel hat mit HydroPurSilan einen matten und farblosen Anti-Graf­fiti-Schlussanstrich neu vorgestellt, der für die Anwendung auf zahl­rei­chen Untergründen ausgelegt ist. Kunstharzputze und Silikonharzfarben sind demnach ebenso geeignet wie gestrichener Beton und WDV-Sys­teme. weiter lesen

„NanoHouse“-Erkenntnis: Keine unmittelbare Nanostaub-Gefahr durch Fassadenfarben (4.3.2014)
Nach 42 Monaten ging das EU-Forschungsprojekt „NanoHouse“ mit einer vorsichtigen Entwarnung zu Ende: Nanopartikel in Fassadenfarben stellen keine außergewöhnliche Gesundheitsgefahr dar. Im Rahmen eines „Techno­logy Briefing“ diskutierten Empa-Forscher mit Vertretern des Baugewerbes die Forschungsergebnisse. weiter lesen

Biozidfreie Fassaden mit WDVS wenig nachgefragt (10.12.2013)
Biozide an Fassaden sind immer wieder in die Kritik geraten. Sie halten ge­dämmte Wände vorübergehend algenfrei, werden aber mit der Zeit ausge­waschen und gelangen in die Umwelt. Entsprechende Hersteller wurden und werden gerne an den medialen Pranger gestellt. Sie tragen aber nur eine Teilschuld, denn Planer und Hausbesitzer haben die Wahl! weiter lesen

Außenhülle mit inneren Werten: Fassaden mit Funktionen (8.6.2007)
Die Fassade gilt als das Gesicht eines Hauses. Attraktive Glasfassaden haben aber nicht nur rein äußerliche Qualitäten: Dank innovativer Technik werden sie für viele Eigentümer von Gewerbeimmobilien zur lohnenden Investition. weiter lesen

Erhöht Wärmedämmung möglicherweise das Krebsrisiko? (9.9.2000)
Die Wärmedämmung von Häusern kann das Krebsrisiko der Bewohner erhöhen. Der stell­vertretende Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde, Werner Bur­kart, sagte bei einer Konferenz über den Schutz vor natürlicher Strahlung: „Brisant ist die Art, wie wir unsere Häuser nach außen abdichten, um weniger Wärmeverluste zu haben.“ weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: