Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1664 jünger > >>|  

Unger-Diffutherm ist insolvent

Unger-Diffutherm Logo
  

(20.11.2016; upgedatet am 2.7.2017) Nach Homatherm trifft es innerhalb sehr kurzer Zeit einen weiteren Anbieter von Holzfaserdämmstoffen: Das Amtsgericht Chemnitz hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Unger-Diffutherm GmbH eröffnet und zur Sicherung der künftigen Insolvenzmasse am 17.11.2016 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt wurde ...

  • Rechtsanwalt Andrè Müller
  • Dresdner Straße 86, 09130 Chemnitz
  • info-ch@mne-insolvenzbuero.de

Verfügungen der Schuldnerin über Gegenstände ihres Vermögens sind nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Dieser hat die Aufgabe, die Unternehmensführung zu überwachen und das Vermögen im Gläubigerinteresse zu sichern und zu erhalten.

Zur Erinnerung: Unger-Diffutherm ist Entwickler und Anbieter ökologischer Holzfaserdämmstoffe zur Fassaden-, Innen- und Dachdämmung.

Update: Udi Dämmsysteme führt das Geschäft fort

Mit der neu gegründeten Udi Dämmsysteme GmbH wurde inzwischen eine Nachfolgeregelung gefunden. Alle bisherigen Aktivitäten sollen ohne Eingrenzung der Geschäftstätigkeit weiter geführt werden - siehe Beitrag dazu vom 2.7.2017.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE