Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1194 jünger > >>|  

Bremens Tarzan und Jane in Equitone und Putz gekleidet

(1.8.2017) In Bremen Huchting trifft mit „Tarzan und Jane“ helle, freundliche Architektur auf sozialen Wohnungsbau (siehe auch Google-Maps):


alle Fotos © Christian Haase, Bremen

Das Gebäudeensemble hebt sich in seiner Gestaltung dezent von der übrigen Bebauung ab und ergänzt zugleich den Wohnungsbestand der Nachkriegszeit behutsam um ein Projekt, das nicht nur generationengerecht, sondern auch flexibel und bezahlbar ist. Beim Deutschen Städtebaupreis 2016 wurden „Tarzan und Jane“ mit einer Auszeichnung geehrt


Mit rund zehn Wohnungen gehört das Ensemble zu einem eher kleinen Bauvorhaben der GEWOBA, das Teil des Projekts „ungewöhnlich wohnen“ ist und dem noch vier weitere Einheiten in unmittelbarer Nachbarschaft folgten  (siehe auch Google-Maps). Die qualitative Aufwertung des Zusammenlebens steht dabei im Vordergrund: Verschiedene Grundriss-Typen für Familien, Singles oder Wohngruppen sowie ein flexibel gestaltbarer Raum im Erdgeschoss, der beispielsweise als Treffpunkt, Kita oder auch als Tagespflege-Einrichtung genutzt werden kann, bieten Raum für moderne und anpassungsfähige Formen des Wohnens und Zusammenkommens.


Bei der Fassade der beiden jeweils flächengleichen Wohnblöcke, die durch ein Treppenhaus miteinander verbunden sind, entschieden sich die Architekten für weiße Faserzementtafeln Equitone Pictura von Eternit und pigmentierten Putz. Das Gebäudepaar zeigt sich somit hell und freundlich in seiner Farb- und Formgebung und die Fassadengestaltung unterstützt das Konzept, das eine eher zurückhaltende Einbettung in den Kontext vorsieht. Zusätzlich umgeben von viel Grün- und Freifläche macht das „ungewöhnlich wohnen“-Projekt seinen Namensgebern alle Ehre – ein ungleiches Paar, das sich langsam aneinander annähert, schließlich zusammenfindet und im Einklang mit der Natur lebt.

Bautafel:

Weitere Informationen zu Equitone Pictura-Fassadentafeln können per E-Mail an Eternit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)