Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0307 jünger > >>|  

„Symposium Baudichtstoffe“ soll auf jeden Fall 2021 stattfinden - am liebsten als Präsenzveranstaltung


  

(25.2.2021) Die Deutsche Bauchemie will in diesem Jahr das „Symposium Baudichtstoffe“ unbedingt durchführen - und zwar am 28. Oktober 2021. Dieses wurde in der jüngsten Webkonferenz des verantwortlichen Fachausschusses 7 „Baudichtstoffe“ beschlossen.

Obmann des Gremiums Ralf Heinzmann (Sika Deutschland GmbH) sagte dazu: „Wir setzen alles daran, das Symposium am gewohnten Tagungsort in Frankfurt-Höchst als Präsenzveranstaltung durchführen zu können - und planen auch entsprechend. Sollte die Corona-Pandemie diese Variante verhindern, wird es ersatzweise ein Webinar geben.“ Hierfür würde das Programm dann etwas verkürzt.

Mit dem Symposium Baudichtstoffe wendet sich die Deutsche Bauchemie an Planer, Architekten, Vertreter von Behörden, Hochschulen und Investoren sowie Bauausführende. Auf der Agenda stehen Fachthemen rund um Baudichtstoffe aus Theorie und Praxis sowie ein juristischer Schwerpunkt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE