Baulinks > Haustechnik

Haustechnik / Gebäudetechnik Magazin

... mit dem Fokus auf stromgeführte TGA - von der Elektro­in­stallation bis zur Gebäudeautomation, von der Steckdose bis zum Aufzug

Erwachsen! Smart Home-Fachtagung am 12./13. September (14.8.2016)
„Smart Home wird erwachsen!“ - unter diesem Motto findet in Hannover die wohl bedeutendste deutschsprachige Smart Home-Fachtagung statt. Die Veranstaltung des Smarthome Initiative Deutschland steht unter der Schirmherrschaft des BUMB. weiter lesen

Elektroindustrie im ersten Halbjahr (Bauletter vom 9.8.2016)
Im kompletten ersten Halbjahr 2016 kamen die Erlöse der Elektroindus­trie auf 86,9 Mrd. Euro und lagen damit 2,1% höher als vor Jahresfrist. Zudem habe das Brexit-Votum dem Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie im Juli bislang nichts anhaben können. weiter lesen

Simpel: Drücken, Drehen sowie Drücken+Drehen ≙ Schalten, Dimmen sowie Tunable White (17.6.2016)
Das neue Power DALI-Potentiometer von Jung bringt mehr mit, als man auf den ersten Blick vermuten könnte. Es dient der manuellen Bedie­nung von Leuchten über eine DALI-Schnittstelle und bietet sogar die Möglichkeit, die Farbtemperatur zu verstellen. weiter lesen

Zumtobel und Bosch wollen gemeinsam IoT-Lösungen für Gewerbebauten entwickeln (17.6.2016)
Zumtobel und Bosch Software Innova­tions wol­len gemeinsam an der Ent­wicklung von IoT-gestützten System für gewerbliche Gebäude arbei­ten. Anfänglich will man sich auf die Fernsystemanalyse und das Raum­mana­gement im Bereich smarter Beleuchtungssysteme konzentrieren. weiter lesen

KNX-Gateway fürs Voxnet Multiuser Audiosystem von Revox (16.6.2016)
Mit einem neuen KNX-Gateway lässt sich das Multiuser Audiosystem Vox­net von Revox in die Gebäudeautomation integrieren. Voxnet ermöglicht u.a. die zeitsynchrone Wiedergabe in CD-Qualität in allen Räumen sowie eine benutzerbezogene Bedienung. weiter lesen

Video-Türstation von Siedle als Frontend für KNX-Server von Jung (16.6.2016)
Nach rund einem Jahr engerer Kooperation mit Jung hat Siedle gezeigt, wie sich mit ihrem Access-Video-Panel der Smart Home-Server der Süd­west­falen bedienen lässt. Das Panel versteht sich als attraktive Alterna­tive zu teureren Smart-Home-Bedienpanels weiter lesen

HK NXconnect neu von Kopp: Smart Home-Programmierung mit dem Schraubendreher (15.6.2016)
Kopp hat mit HK NXconnect ein neues, dezentral aufgebautes Steue­rungs­system vorgestellt, das auf eine vergleichsweise einfache, me­cha­nische Parametrierung setzt. Mit HK NXconnect lassen sich bis zu 64 Geräte in eine Anlage integrieren. weiter lesen

eNet-Allianz definiert Standard für smarte Funk-Vernetzung und baut auf's Fachhandwerk (15.6.2016)
In der eNet-Allianz haben sich die Firmen Bachmann, Brumberg, Ether­ma, Gira, Jung, SimonsVoss und Steinel zusammengeschlossen, um sich zu­sätz­liche Wachstumspotenziale im Bereich Smart Home zu erschließen. weiter lesen

Funktaster mit eigener Stromversorgung für den KNX-Haushalt (15.6.2016)
Elsner Elektronik hat in Frankfurt neue Einfach- und Doppeltaster vor­ge­stellt, die KNX-Kommandos per Funk weitergeben und sich über integrierte Solarzellen selber mit Energie versorgen. Für seine Funk­produkte ver­wen­det Elsner Elektronik KNX RF S. weiter lesen

Smart Home und AAL: Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft der Wohnungswirtschaft (14.6.2016)
40% der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen - das geht aus einer Studie hervor. weiter lesen

Offenlegung des EEBus-Standards für das Internet of Things (IoT) (14.6.2016)
Die Version 1.0 des EEBus-Standards, der die Interoperabilität im Internet of Things (IoT; Internet der Dinge) erlaubt, ist nach mehreren Praxistests nun freigegeben und offen zugänglich gemacht worden. weiter lesen

Wandpräsenz- und Bewegungsmelder mit Touch-Sensorik und Mikrofon (10.6.2016)
Esylux hat neue Wand-Präsenz- und Bewegungsmelder für 230V und KNX vorgestellt, die das Steuern von zusätzlichen Funktionen durch ein leichtes Berühren der Melder-Linse ermöglichen. Die Melder ersetzen so den Licht­schalter oder einen KNX-Tastsensor. weiter lesen

D-Life: Mertens neues Flächenschalterprogramm (10.6.2016)
Merten hat in Frankfurt unter dem Motto „Rahmen, die Raum geben“ mit D-Life eine neue Flächenschalter-Serie vorgestellt. Ihr Design ist aufs Wesentliche reduziert, die Materialauswahl ist dagegen ver­gleichsweise breit - sie reicht von Kunststoff über Glas und Schiefer bis zu Echtmetall. weiter lesen

Neuer Blitzschutz-Leitfaden von OBO (9.6.2016)
Bei OBO Bettermann blickt man auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in Sachen Blitz- und Überspannungsschutz zurück. Diese Erfahrung sowie die aktu­ellen Normen und technischen Systeme sind in den Blitzschutz-Leitfaden der Sauerländer eingeflossen. Sie richtet sich damit an Elektro­installateure, Blitzschutzfachkräfte sowie Planer. weiter lesen

MSSI Electrical: Europäische Elektrogeräteindustrie will sich für Verbraucherschutz engagieren (8.6.2016)
Die beiden Fachverbände für Hersteller von elektrischen Installations­an­la­gen und Niederspannungsschaltgeräte, CAPIEL und CECAPI, haben mit MSSI Electrical eine neue Initiative zum Verbraucherschutz ins Leben gerufen. weiter lesen

Kältetechnik wächst als Geschäftsfeld für Elektrotechniker - und verlangt Fortbildung (8.6.2016)
Die zunehmende Vernetzung von Klima- und Kälteanlagen mit an­deren elektrischen Anlagen im Gebäude ruft verstärkt Elektrotechniker auf den Plan, die sich mit Kältemaschinen, Wärmepumpen und RLT-Anlagen be­fas­sen müssen. weiter lesen

BTGA-Almanach 2016 kostenlos downloadbar (8.6.2016)
Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) hat die 16. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht. Vorgestellt werden ge­bäu­detechnische Energie- und Effizienzlösungen u.a. zur Gebäudeauto­mation, Gebäudeklimatisierung und -lüftung und zur Wärmeversorgung. weiter lesen

Maßnahmen zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern im privaten Umfeld (7.6.2016)
Hinsichtlich elektromagnetischer Felder und deren ge­sund­heits­re­le­vanten Effekte gibt es immer noch reichlich Klärungsbedarf. Bis ein­deutige Erkenntnisse vorliegen, ist zu empfehlen, die Belastung so weit es geht zu reduzieren. weiter lesen

Smart Meter, Spion in den eigenen vier Wänden? (7.6.2016)
Mit den geplanten Neuregelungen zur Digitalisierung der Energiewende haben sich Sachverständige mit ganz unterschiedlichem Background im Rahmen einer Anhörung des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie Mitte April grundsätzlich zufrieden gezeigt. Kritik kam gleich­wohl von Verbraucherschützern. weiter lesen

Wo im Haushalt bleibt der Strom? Jede vierte Kilowattstunde nehmen sich Computer, TV & Co. (7.6.2016)
Die Geräte der Informations- und Unterhaltungselektronik verursachen fast ein Viertel (23,4%) des privaten Stromverbrauchs - dies ist eines der zen­tralen Ergebnisse der empirischen Erhebung „Wo im Haushalt bleibt der Strom?“ der EnergieAgentur.NRW. weiter lesen

„Stromspiegel für Deutschland“ ermöglicht das Benchmarken des eigenen Stromverbrauchs (7.6.2016)
In Deutschland gibt es bemerkenswerte Unterschiede beim Stromver­brauch in Privathaushalten. Je nach Geräteausstattung und Nutzung kann der Unterschied durchschnittlicher Drei-Personenhaushalte durchaus mehr als 1.000 kWh pro Jahr ausmachen. weiter lesen

Seit 1. Juni 2016: Nur noch Aufzüge mit Prüfplakette, Notfallplan und Notbefreiungsanleitung (31.5.2016)
Rund 600.000 Aufzüge fahren die Menschen in Deutschland sicher von Etage zu Etage. Damit das so bleibt, sind die Aufzugsanlagen jährlich von einer zuge­lassenen Überwachungsstelle zu über­prüfen. Dabei wird die gesamte Tech­nik unter die Lupe genommen. weiter lesen

BDH veröffentlicht Infoblätter zur „digitalen Heizung“ (31.3.2016)
Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Und so hat auch die häusliche Heizung längst den Sprung ins digitale Zeitalter vollzogen: Über Apps kann beispielsweise die Temperatur für jeden Raum aus der Ferne reguliert oder der Energieeintrag einer solarthermischen Anlage visualisiert werden weiter lesen

Studie vergleicht wirtschaftliche und technische Optionen für erneuerbare Stromversorgung (22.3.2016)
Das Öko-Institut hat erforscht, wie sich der steigende Anteil erneuerba­rer Energien in das Energiesystem integrieren lässt. Die BINE-Pro­jekt­info „Stromversorgung für 2050 modellieren“ stellt mögliche Grund­struk­turen der Stromerzeugung und -verteilung vor. weiter lesen

Bundesumweltministerium will vorbeugenden Gesundheitsschutz bei Stromleitungen verbessern (20.12.2015)
Auf BMUB-Initiative soll der Schutz vor elektrischen und magnetischen Fel­dern verbessert werden. Die zuständigen Landesbehörden können künftig nach einheitlichen Vorgaben prüfen, ob das Minimierungsgebot für elek­tri­sche und magnetische Felder eingehalten wird. weiter lesen

Datenschutz und Datensicherheit im Smart Home (16.12.2015)
Außer Frage steht, dass Smart Homes ihren Bewohnern mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine verbesserte Energieeffizienz bieten können. Un­strittig ist aber auch, dass es in Netzwerken von Smart Home-Projek­ten immer auch um sensible, persönliche Daten geht. weiter lesen

Studie: Millionen Deutsche leben mit überalterten Elektroinstallationen (15.12.2015)
Während in deutschen Haushalten immer mehr Elektrogräte verwendet werden, steckt die Elektroinstallation noch millionenfach auf Nach­kriegs­zeit-Level fest. Um Brandgefahren vorzubeugen und sich fit für die Ener­gie­wende zu machen, müssten also in Deutschland Millionen Ge­bäu­de elek­tro­technisch saniert werden. weiter lesen

If „Hochwasser“ Then [Alarm] While {wibutler > Jung Pumpen} (6.10.2015)
Gerade sicherheitsrelevante Ereignisse wie Brand oder Hochwasser eignen sich besonders gut, um smarte Technologien aus der Spiele-, Hobby- oder Early-Adopter-Ecke zu holen - ein Beispiel: der neue Funksensor von Pen­tair Jung Pumpen. weiter lesen

Smart Home-Studie: Vernetzte Alarmsysteme sind gefragt (29.9.2015)
Die Studie „Ready for Take-off? - Smart Home aus Konsumentensicht“ von Deloitte und der TU München kommt zu dem Ergebnis, dass Smart Home großes Interesse weckt. Beliebt seien ins­be­sondere vernetzte Alarmsys­te­me für das eigene Heim. weiter lesen

Acht neue Energiezähler bis 6.000A von Hager für smartes Energie-Monitoring (11.8.2015)
Hager hat sein Systemangebot um insgesamt acht neue Energiezähler bis 6.000 A erweitert. Jeweils vier der Messgeräte verfügen über eine Mbus-Schnittstelle beziehungsweise über eine Modbus-Schnittstelle für den Master-/Slave-Betrieb. weiter lesen

Datenaustausch nach VDI 3805 trifft auf Building Information Modeling (BIM) (23.2.2015)
Auf der ISH in Frankfurt will der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik auf dem Technologie- und Energie-Forum u.a. auch über den elektronischen Datenaustausch nach VDI 3805 informiern. weiter lesen

Leichtsinn! 41% aller Haushalte in Deutschland ohne Rauchmelder! (7.1.2015)
Wie die aktuelle Umfrage der Zurich Versicherung zeigt, hat es bisher bei rund drei Prozent der Deutschen einen Wohnungsbrand gegeben. Dort wo es brannte, habe ein Rauchmelder in der Regel einen großen Schaden ver­hindern können. weiter lesen

Zukunfts-Studie von RWE Effizienz und future matters: Deutschland wohnt 2018 smart (10.11.2014)
Bis die Mehrheit der Deutschen in smarten Wohnungen leben wird, dauert es nur noch wenige Jahre - zumindest ist das eine von vier aktuellen Prog­nosen zur Energiewirtschaft, die aus einer gemeinsamen Studie von RWE Effizienz und future matters hervorgeht. weiter lesen

StromCheck express: Stromverbrauch checken leicht gemacht (6.8.2012)
Im Laufe des Jahres verlieren viele Bürger ihren Stromverbrauch aus dem Auge und achten nicht darauf, ob sie zu viel verbrauchen. Der interaktive StromCheck express schafft hier Überblick und beantwortet Fragen zum eigenen Stromverbrauch. weiter lesen

Revolution beim Strom: Gleichstrom in Gebäuden (6.8.2012)
Siemens erforscht mit Partnern in einem europa­weiten Projekt, ob und wie künftig Gleichstrom - zusätzlich zum herkömmlichen Wechselstrom - inner­halb von Gebäuden verwendet werden könnte, um bei bestimmten Anwen­dun­gen - etwa in Bürogebäuden - Energie zu sparen. weiter lesen

Wenig(?) Energieeinsparung durch Smart Metering (26.7.2011)
Smart Meter bzw. "Intelligente Stromzähler" und die Visualisierung des Stromverbrauchs sollen beim Stromsparen helfen. Dass die Erwartungen in diese Technik möglicherweise etwas zu hoch gesteckt sind, zeigt eine aktuelle Studie, der zufolge Privathaushalte durchschnittlich (nur) 3,7 Prozent Strom einsparen. weiter lesen

Haustechnik profitiert von höherem Technologisierungsgrad in Gebäuden (20.12.2007)
Der Trend zur Gebäudeautomation ist der stärkste Treiber hinter der guten Performance von Haus- und Gebäudeinstallationen in Österreich. weiter lesen

Heizung größter "Energiefresser" im Haus (30.1.2004)
In deutschen Haushalten werden laut BINE-Informationsdienst mehr als drei Viertel der Endenergie für die Bereitstellung von Raumwärme auf­gewendet. Da Heizung und Warmwasser mit zusammen fast 90 Prozent den mit Abstand größten Energieverbrauch im Haus verursachen, liegt hier auch das höchste Potenzial zur Energieeinsparung. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)