Baulinks > Bad > Duschen > Duschwannen > Wannen-Montage < Badewannen

Montage und Abdichtung von Dusch- und Badewannen

Weitere Bette-Badewannen ohne sichtbaren Überlauf (19.5.2016)
Zusammen mit der Badewanne BetteLux Shape - vorgestellt auf der ISH 2015 - hatte Bette ein neuartiges, elektronisch geregeltes Ab- und Über­laufsystem namens BetteSensory eingeführt, das einen sichtbaren Überlauf in der Badewanne überflüssig macht. weiter lesen

MEPA Wanneneinbau-Kompass 2.0 (17.5.2016)
Der fachgerechte Einbau von Dusch- und Badewannen kann sich durchaus komplex gestalten. Und da - wie immer - das Gesamtergebnis nur so gut ist wie das schwächste Glied in der Kette, verspricht der Einsatz aufein­an­der abgestimmter Komponenten am ehesten das gewünschte Maß an Sicher­heit. weiter lesen

MEPA Katalog 2016: Sanitärtechnik auf 265 Seiten (26.2.2016)
Ab sofort erhältlich ist der neue „Katalog 2016“ der MEPA- Pauli und Men­den GmbH. Das 265 Seiten umfassende Nachschlagwerk enthält alle für den Sanitärprofi wichtigen Infos über das MEPA-Produktpro­gramm. weiter lesen

4 für 100: Die neue Generation von Poresta Badewannenträgern (25.2.2016)
Die Erfindung des „Poresta Badewannenträgers“ 1968 legte den Grund­stein für eine Erfolgsgeschichte, die nun im „Poresta Badewannenträger 2.0“ ihre Fortsetzung findet: Mit vier Trägervarianten können mehr als 100 Wannen­modelle führender Hersteller montiert werden. weiter lesen

Neues Abdichtungssystem von Bette als „zweite Verteidigungslinie“ im Bad (15.10.2015)
Feuchte- und Schimmelschäden sind der Albtraum - ganz besonders im Bad. Sie treten häufig dort auf, wo Silikonfugen an Dichtigkeit verlieren. Dichtsysteme wie das neue BetteDichtsystem können dabei helfen, diese Schwachstelle abzusichern. weiter lesen

Universalmontagerahmen von Poresta Systems für Duschwannen aus Stahl und Acryl (23.7.2015)
Unter der Marke Ferroplast bündelt Poresta Systems Produkte zur Mon­tage von Dusch- und Badewannen. Dazu zählt auch der neue Ferro­plast Mon­tage­rah­men 1200, der sich sowohl für Duschwannen aus Acryl wie aus Stahl-Emaille eignet. weiter lesen

Konstruktive Ausführung und Abdichtung von Fugen in Sanitär- und Feuchträumen (3.4.2015)
Das IVD-Merkblatt Nr. 3-2 „Konstruktive Ausfüh­rung und Abdichtung von Fugen in Sanitär- und Feuchträu­men - Teil 2: Abdichtung von Wan­nen und Duschwannen in Verbindung mit flexiblen Zargenbändern/Wan­nen­rand-Dicht­bändern“ wurde vom Industrieverband Dichtstoffe (IVD) überarbeitet und ist nun verfügbar. weiter lesen

Neuer Montagerahmen von MEPA für flache, barrierearme XL-Stahl-Duschwannen (2.4.2015)
Da die Nachfrage nach immer größeren Duschen kontinuierlich steigt, hat MEPA auf der ISH den Montagerahmen SF XL für Stahl-Duschwan­nen von Bette und Kaldewei vorgestellt - für Breiten bis 100 cm und Längen bis 160 cm. weiter lesen

ShowerFloor: ACOs dritter Weg für barrierefreie, befliesbare Duschplätze (2.4.2015)
Bei den gängigen technischen Konzepten für befliesbare Duschflächen sind die Vorteile der einen Lösung die Nachteile der anderen - und umgekehrt. ACO hat mit ShowerFloor nun eine dritte Lösung entwickelt, die die Vortei­le bündeln und die Nachteile eliminieren will. weiter lesen

Schallschutzset für bodenebene Duschsysteme neu von Poresta (16.4.2014)
Poresta hat auf der SHK 2014 ein neues Schallschutzset für boden­ebene Duschplatzlösungen vorgestellt. Der bisher eingesetzte Estrich­sockel ent­fällt dabei und wird durch den Einbau einer Wabenkernplatte ersetzt, die mit einer Schüttung gefüllt wird. weiter lesen

„Aquaproof 3D“: Neues MEPA-Wannenabdichtband zur Rundum-Abdichtung (16.4.2014)
Bei der Abdichtung von Dusch- und Badewannen empfiehlt es sich auf Num­mer sicher zu gehen. Wer allein auf die dichtende Wirkung einer elas­tischen Silikonfuge vertraut, begibt sich auf dünnes Eis. „Aquaproof 3D“ verspricht dagegen eine langfrstige Rundum-Abdichtung bei nahezu allen Einbausituationen. weiter lesen

Querverweis: Leitfaden zum Abdichten von Abläufen und Rinnen im Verbund mit Fliesen und Platten (19.2.2013)
Der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deut­schen Baugewerbes hat auf der BAU den Leitfaden „Hinweise für die Planung und Ausführung von Abläufen und Rinnen in Verbindung mit Ab­dich­tungen im Verbund“ vorgestellt. weiter lesen

„MEPA-Aquaproof“ als Alternative zur Silikonfuge bei Bade- und Duschwannen (17.3.2012)
Die MEPA - Pauli und Menden GmbH hat auf der SHK mit dem flexiblen Abdichtband „MEPA-Aqua­proof“ eine Abdichtungslösung vorgestellt, die dauerhaft was­serdichte Anschlussfugen bei Dusch- und Badewannen ver­spricht - gerade auch im Eckbereich. weiter lesen

„BetteZarge” als Alternative zur Silikonfuge bei Bade- und Duschwannen (17.3.2012)
Man kennt das Problem von Silikonfugen am Dusch- und Badewannen­rand: schön und dicht sind sie nur für eine gewisse Zeit. Mit „BetteZarge” bietet Bette für die eigenen Bade- und Duschwannen eine alternative Abdichtungs­lösung an, die ganz auf Silikon verzichtet. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)