Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0118 jünger > >>|  

Rotex EcoHybrid-Paket: Regeneratives Hybridsystem aus einer Hand

(27.1.2010) Das Rotex EcoHybrid-Paket soll dem Fachhandwerker die Installation von Hybridsystemen mit mehreren Wärmeerzeugern und einer optimalen Wärmeverteilung erleichtern: Alle für die Installation notwendigen Komponenten kommen in diesem Falle aus einer Hand und sind aufeinander abgestimmt - vom Angebot über die Planung bis zur Bestellung. Darüber hinaus versprechen die Rotex-Pakete auch Preisvorteile, die in einer speziellen Paket-Preisliste ausgewiesen sind. Das Wärmepumpen Paket beinhaltet ...

Im Zusammenspiel mit der drucklos arbeitenden thermischen Solaranlage soll die Luft/Wasser-Wärmepumpe HPSU eine Jahresarbeitszahl von bis zu 4,0 erreichen können. Das Herzstück der Gesamtanlage ist der korrosionsfreie Kunststoff-Warmwasserspeicher mit einem Durchlauf-Wassererwärmer aus Edelstahl-Wellrohr. Ergänzt wird das System durch die Rotex-Monopex Fußbodenheizung die mit geringen Oberflächentemperaturen auskommt und so die erzeugte Wärme optimal nutzt und verteilt.

Mit dem EcoHybrid-Paket bietet Rotex eine Reihe zusätzlicher Service-Leistungen an. So lassen sich mit der kostenlosen Angebotssoftware HeatCal umfassende Angebote für den Endkunden erstellen, mit verständlichen Erläuterungen und erklärenden Produktbildern. Zudem listet die Software auch die Vorteile für den Endkunden deutlich auf.

Ergänzend dazu steht Rotex dem Fachhandwerker mit einem Berechnungs-Service und Planungsunterstützung zur Seite. Im Rahmen dieser kostenlosen Leistung erstellen die Rotex-Spezialisten ein detailliertes Paket-Angebot, bei dem alle für die Installation notwendigen Bauteile bereits enthalten sind. So sollen die Kunden jederzeit sicher sein können, dass auf der Baustelle nichts fehlt und alle Teile optimal aufeinander abgestimmt sind.

Weitere Informationen zum EcoHybrid-Paket können per E-Mail an Rotex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)