Baulinks -> Redaktion  || < älter 2001/0635 jünger > >>|  

Hessisches Statistisches Landesamt: Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe

(20.11.2001) Nach drei Monaten mit Umsatzzuwachs verzeichnete das hessische Bauhauptgewerbe im September 2001 wieder einen Rückgang. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes nahmen die baugewerblichen Umsätze im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,2 Prozent auf 750 Millionen Mark ab. Stütze blieb der gewerbliche Bau, dessen Umsätze um 8,4 Prozent auf 390 Millionen Mark zunahmen. Dagegen gingen die Umsätze im Wohnungsbau um 18 Prozent auf 95 Millionen Mark und im öffentlichen Bau um elf Prozent auf 260 Millionen Mark zurück.

Die Beschäftigtenzahl lag im September mit 33.600 um 6,3 Prozent niedriger als vor Jahresfrist. Im August hatte die Abnahmerate noch 5,9 Prozent betragen.

Der Frühindikator Auftragseingang verringerte sich im September gegenüber dem sehr guten Vorjahresergebnis um 1,1 Prozent auf 825 Millionen Mark.

Alle Zahlen beziehen sich auf Betriebe mit 20 oder mehr Beschäftigte.

siehe auch:


zurück ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE