Baulinks > alternative Energien > Kraft-Wärme-Kopplung

alternative Energien: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Energiemanagement für Strom und Wärme à la Viessmann (3.11.2016)
Bis zu 95% Autarkie vom öffentlichen Stromnetz sollten PV-Anlagen­be­trei­ber seriös erreichen können, wenn sie eine stromerzeugende Hei­zung (KWK-Gerät) mit Photovoltaikanlage und Stromspeicher kombi­nieren. weiter lesen

Entscheidung des Bundeskabinetts zum KWKG-/EEG-Änderungsgesetz (23.10.2016)
Das Bundesregierung plant, ab dem Winter 2017/18 die KWK-För­de­rung für alle neuen oder modernisierten Anlagen mit einer Leistung zwischen 1 und 50 MW auszuschreiben. weiter lesen

BINE-Projektinfo stellt robustes, preisattraktives Brennstoffzellen-Heizgerät vor (9.8.2016)
Die neue BINE-Projektinfo „Brennstoffzelle erzeugt Strom und Wärme fürs Haus“ stellt ein zur Serienreife entwickeltes neues Brennstoffzellen-Heiz­gerät vor. Den Entwicklern gelang es demzufolge, die Herstellungs­kosten und den Installationsaufwand zu halbieren. weiter lesen

Förderprogramm für Brennstoffzellen soll konkurrenzfähige Preise ermöglichen (8.8.2016)
Seit dem 1. August 2016 werden Brennstoffzellen-Heizgeräte durch ein Förderprogramm staatlich bezuschusst. Ziel ist es, die marktreife Brenn­stoffzellen-Technologie zu konkurrenzfähigen Preisen auf dem Markt zu etablieren. weiter lesen

DStV erreicht Übergangsregelung für BHKWs (24.2.2016)
Im Sommer 2015 wurde die Verwaltungsauffassung zur ertrag­steu­er­lichen Beurteilung von BHKWs geändert. Der Deutsche Steuerberater­verband hat in einer Stellungnahme jedoch darauf hingewiesen, dass einige Steuer­pflich­tige benachteiligt würden. weiter lesen

B.KWK-Kurzstudie zum KWKG 2016 plädiert für eine differenziertere Mini-KWK-Förderung (6.11.2015)
Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung hat eine Kurzstudie zum Ent­wurf des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) veröffentlicht. Demnach könne u.a. eine Einführung von weiteren Größenklassen negative Auswir­kungen auf den Absatz von Mini-KWKs verhindern. weiter lesen

DPG: „Wärmepumpe schlägt oft Kraft-Wärme-Kopplung“ (5.11.2015)
Die Physikkonkret-Ausgabe Nr. 24 der Deutschen Physikalischen Ge­sell­schaft vergleicht Wärmepumpen mit Blockheizkraftwerken und kommt dabei zu dem Schluss, dass GuD-Kraftwerke in Kombination mit Wärme­pum­pen bezogen auf die Nutzenergie weniger CO2 ausstoßen als KWK-Anlagen. weiter lesen

BMWi stellt Novelle zum Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz vor, und die Branche nimmt Stellung (6.9.2015)
Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat Ende Au­gust den Entwurf zur Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) vor­gelegt. Die dena, der BDEW, der VKU und der BSW-Solar haben da­rauf inzwischen reagiert. weiter lesen

Wärme durch Strom aus erneuerbaren Energien für Klimaschutzziele unabdingbar (4.5.2015)
Der Wärmesektor stellt über 50% am Endenergieverbrauch in Deutsch­land, und dennoch liegt dort die Nutzung erneuerbarer Energien weit unter den Wachstumszahlen der erneuerbaren Energien im Stromsektor. Eine „Wärme­wende“ mit Power-to-Heat ist zur Erreichung der Klima­schutz­ziele deshalb zwingend not­wen­dig. weiter lesen

Bundesfinanzhof urteilte über Steuern bei selbsterzeugtem und -genutztem Strom (4.5.2015)
Eine Privatperson betrieb im eigenen Keller ein BHKW und gab selbst pro­du­zierten Strom gegen Entgelt auch an das Netz ab. Insofern war er um­satz­steuerrechtlich als Unternehmer zu betrachten - zumal er Mehr­wert­steuer für die Anschaffung geltend machte. Er belieferte gleich­zei­tig aber in Form des Eigenbedarfs auch sich selbst... weiter lesen

Kein wirtschaftlicher Betrieb von (Mikro-)KWK-Anlagen ohne kontinuierlichen Wärmebedarf! (20.3.2015)
Strom selbst zu produzieren und mit der dabei anfallenden Wärme die Woh­nung zu heizen - das kann / das macht eine Kraft-Wärme-Kopp­lungs-An­lage (KWK). Seit einigen Jahren gibt es solche Kraftwerke als „Mikro-KWKs“ auch in der Größe einer Waschmaschine - gedacht für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern. weiter lesen

BINE-Fachbuch „Blockheizkraftwerke – Ein Leitfaden für Anwender“ in 8. Auflage (20.3.2015)
Der Beitrag von Blockheizkraftwerken zur Stromversorgung soll sich im Zuge der Energiewende in den kommenden Jahren nahezu verdoppeln. Das vollständig überarbeitete BINE-Fachbuch „Blockheizkraftwerke“ will dazu beitragen, Hürden und Hemmnisse auf dem Weg zum eigenen Kraftwerk zu überwinden. weiter lesen

Vaillants 6. Brennstoffzellen-Gerätegeneration mit 60% geringerem Platzbedarf (20.3.2015)
Vaillant hat die nächste Generation seiner Brennstoffzellen-Heizgeräte-Technologie vorgestellt. Ihr Gerätedesign unterscheidet sich deutlich von allen Vorgängermodellen. Statt eines komplexen Systems aus mehreren Einzelkomponenten ist das neue Modell als bodenstehendes Kompaktgerät aufgebaut. weiter lesen

Novelliertes Mini-KWK-Impulsprogramm trat am 1. Januar in Kraft (4.1.2015)
Die Novelle des Mini-KWK-Impulsprogramms trat am 1. Januar in Kraft und gilt für die Neuerrichtung von KWK-Anlagen im Leistungsbereich bis 20 kWel in Bestandsbauten. Die Förderung nach KWKG ist kumulierbar; Anlagen, die nach dem EEG gefördert werden, können keinen Zuschuss nach dieser För­derrichtlinie in Anspruch nehmen. weiter lesen

BHKW Kenndaten 2014/2015 mit aktualisierter BHKW-Marktübersicht (26.10.2014)
Die neue Broschüre „BHKW-Kenndaten 2014/2015“ wurde gemeinsam von der ASUE und dem BHKW-Infozentrum Rastatt erstellt. Seit Jahren gilt die Kenndaten-Übersicht als relevante Informationsquelle über die in Deutsch­land verfügbaren BHKW-Modelle. weiter lesen

Evaluierungsstudie zur Kraft-Wärme-Kopplung vom BMWi (5.10.2014)
Das BMWi hat eine Evaluierungsstudie zur aktuellen Situation und den Pers­pektiven der Kraft-Wärme-Kopplung veröffentlicht. Das Gutachten dient als Grundlage für die in §12 des Kraft-Wärme-Kopplungsge­setzes vorgesehene Evaluierung der umlagefinanzierten Förderung. weiter lesen

Abgaswärmetauscher für Blockheizkraftwerke neu von Schräder Abgastechnologie (15.8.2014)
Immer mehr industrielle Betriebe nutzen BHKWs zur Deckung ihres Strom- und Wärmebedarfs. Gleichwohl lässt sich die Effizienz eines BHKWs von der Stange häufig weiter steigern, wenn auch die im heißen Abgas enthaltene Energie mit Abgaswärmetauscher genutzt wird. weiter lesen

Belastung von selbst genutztem Strom (6.5.2014)
Die Bundesregierung hat die Belastung von selbst genutztem Strom mit der EEG-Umlage verteidigt. Damit sollten insbesondere bestehende strukturelle Fehlanreize teilweise korrigiert werden: weiter lesen

Neue Mini-BHKWs von Viessmann lassen sich wärme- oder stromgeführt betreiben (17.3.2014)
Mit Vitobloc 200 EM-6/15 und EM-9/20 hat Viessmann zwei anschluss­fer­tige Mini-Blockheizkraftwerke vorgestellt. Die verbaute Brennwert­technik soll für eine hohe Effizienz sorgen, laufruhige Drei-Zylindermo­toren ver­sprechen vergleichsweise geringe Schallemissionen, und mit 6.000 Stunden sind die Wartungsintervalle relativ lang. weiter lesen

dena-Leitfaden zum hocheffizienten Betrieb von Biomethan-Blockheizkraftwerken (10.1.2014)
BHKW-Betreiber die Biomethan verwenden und die Stromerzeugung ge­mäß EEG auf den Marktbedarf ausrichten, sollen die Kosten für die ausgekop­pelte Wärme um bis zu 20% senken können. Dies ist insbe­sondere attraktiv für Wohnungsunternehmen sowie für Dienstleister, die z.B. öffentliche Ein­richtungen mit Energie versorgen. weiter lesen

BDEW/AGFW-Studie: „KWK ist zum Erreichen der energiepolitischen Ziele unverzichtbar“ (22.7.2013)
BDEW und AGFW haben heute ihre KWK-Studie vorgestellt. Ein Ergebnis der Studie ist, dass der Einsatz von KWK bis zu 25% der für das Jahr 2050 prognostizierten gesamten CO2-Emissionen in Deutschland ein­sparen kön­ne. Darüber hinaus ist in der Studie langfristig ein erhebli­ches Potential zur Strom- und Wärmeerzeugung durch KWK-Anlagen ermittelt worden. weiter lesen

VDI 2077/3.1: KWK-Anlagen richtig abrechnen (20.5.2013)
Der VDI hat die Heizkostenabrechnung mit KWK-Anlagen geregelt: Seit No­vember 2012 gilt die VDI-Richtlinie 2077/3.1 „Verbrauchskostener­fas­sung für die Technische Gebäudeausrüstung - Ermittlung der umla­gefähigen Wär­meerzeugungskosten von KWK-Anlagen“. Sie verspricht Rechtssicher­heit für alle KWK-Betreiber, die nach der Heizkostenver­ordnung abrechnen müssen oder es sinnvollerweise wollen. weiter lesen

Klimakiller Palmöl - das schmutzige Geschäft mit erneuerbarer Energie (20.3.2007)
Nach Recherchen von Report München sind nahezu alle Betreiber grö­ßerer Blockheizkraftwerke mittlerweile vom heimi­schen Raps- auf billi­geres Palmöl aus Übersee umgestiegen. Die eigentlich klima-freund­li­chen Blockheizkraftwerke geraten dadurch ins Zwielicht. weiter lesen

Es wird Zeit, mehr über Kraft/Wärme-Kopplung zu wissen (30.11.2006)
Das BINE-basisEnergie-Info "Kraft und Wärme koppeln" führt in die Grundlagen der kombinierten Erzeugung von Kraft und Wärme ein und stellt vier verschiedene Aggregate vor: Motorheizkraftwerke, Brenn­stoffzellen, Mikrogasturbinen und Stirlingmotoren. weiter lesen

Neue Technik vor Einzug in deutsche Heizkeller (20.3.2005)
Auf der ISH 2005 präsentierte der B.KWK auf einem Gemeinschaftsstand erstmals Mikro-KWK-Anlagen verschiedener Hersteller aus Deutschland, Großbritannien und Neuseeland. Die vorgestellten Anlagen werden bereits auf dem Markt angeboten oder stehen vor der Einführung. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)