Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/2014 jünger > >>|  

Aktualisierte Broschüren zur Beratungs-Unterstützung im Bereich Energiesparen

<!---->(5.12.2010; upgedatet am 4.11.2015: Die Broschüren sind nicht mehr verfügbar!) Baumit hat die Broschüre "16 Schritte zum Verkaufs-Erfolg" zur Beratungs-Unterstützung im Bereich Energiesparen aktualisiert. Die 3. aktualisierte und erweiterte Ausgabe ist ab sofort erhältlich.

2007 erstmalig aufgelegt gibt die Broschüre Schritt für Schritt Tipps und Anleitungen zur optimalen Beratung des Kunden. Ob alle 16 Schritte "gegangen" werden oder man sich nur die eine oder andere Anregung holt, hängt von den jeweiligen Anforderungen ab. Die Verantwortlichen bei Baumit haben jedenfalls die Anregungen ihrer Handwerks-Kunden berücksichtig und sind überzeugt, ihren Kunden ein wirkungsvolles Unterstützungswerkzeug anbieten zu können.

Bei der Konzeption und Erstellung des Heftes wurden laut Baumit Handwerker (Stuckateure und Maler), Händler und Architekten gleichermaßen eingebunden. Schon zu Beginn habe sich herausgestellt, dass nicht die Information über einen Sachverhalt den Engpass in der Beratung darstelle - Informationen sind dank Internet und unzähligen Sonderpublikationen jederzeit schnell verfügbar; der Engpass sei das "Wie?": Wie vermittelt man Informationen, denn Profis müssen derzeit viele Fragen der Endverbraucher-Kunden zum Thema Energie beantworten:

  • Was kostet mich zukünftig die Beheizung meiner Wohnung oder meines Hauses?
  • Wie soll ich mein Haus richtig dämmen und was ist dabei zu berücksichtigen?
  • Wo sind die größten Energieverluste in einem Haus?
  • Wie geht man mit Schimmelpilz um?
  • Was bringt eine Wärmebildaufnahme, was ein Blower-Door-Test?
  • Gas, Strom, Öl oder Pellets - welches ist der richtige und effizienteste Energieträger?
  • Welche Förderungen gibt es?
  • Wozu benötige ich den neuen Energieausweis?

Das Sonderheft "16 Schritte zum Verkaufserfolg" beantwortet diese Fragen und spricht Empfehlungen aus. Das Heft ist von der Struktur einem Beratungsgespräch nachempfunden, d.h. die 16 einzelnen Beratungsschritte wurden durch Hintergrundinformationen und Beratungstipps so angereichert, dass der Berater (Handwerker, Händler oder Architekt) einen Leitfaden für sein Beratungsgespräch mit dem Kunden hat. Damit hat der Berater die Möglichkeit, sein Kundengespräch anhand der Unterlage durchzuführen. Jeder Informationsschritt wird mit Bildern und Grafiken erläutert - in der Textbox "Das sollte Ihr Kunde wissen!" sind die wichtigsten Botschaften für das Gespräch mit den Kunden formuliert. Abgerundet wird die Informationseinheit mit Querverweisen zu weiteren Informationsquellen.

Der dazugehörige Folder "12 Schritte zum Energie-Kostensparen" versteht sich als Ergänzungswerkzeug. Alle zuvor im Sonderheft beschriebenen Schritte finden sich in dem "12-Schritte-Folder" wieder. Thematisch ist jeder Schritt gleich. Mit einem Unterschied: Die Inhalte sind entsprechend der Zielgruppe aufbereitet, d.h. in dem "12-Schritte-Folder" wird die Sprache des Endverbrauchers gesprochen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE