Baulinks > Architektur > Architekturbücher < Buchbesprechungen / Rezension

Architekturbücher im Architektur Magazin

Neue deutsche Welle: „Haus des Jahres“ mit bemerkenswertem Preis-Leistungs-Verhältnis (25.9.2016)
Alle Jahre wieder, wenn die aktuelle Ausgabe von „Häuser des Jahres“ er­schienen ist, fragen sich Redakteure aus den Immobilien-Ressorts, was die eingereichten Projekte diesmal besonders auszeichnen würde. weiter lesen

Menschen, Räume, Typologien im Planungsprozess auf 568 Seiten (25.9.2016)
Das Entwerfen eines Gebäudes ist mehr denn je ein komplexer mehrdi­men­sio­naler Prozess. Architekten bewegen sich dabei permanent zwi­schen unterschiedlichen Maßstabsebenen, während gleichzeitig Gebäu­destruktur und -typologie, Raumprogramm und -organisation sowie formale Vorgaben bedacht werden müssen. weiter lesen

Wirkungszusammenhänge zwischen Sanierungsmaßnahmen und Nutzerverhalten auf 96 Seiten (22.9.2016)
Das Ziel der Autoren des Fachbuches „Energieeinsparpotenzial sanierter Wohngebäude unter Berücksichtigung realer Nutzungsbedingungen“ ist es, die Faktoren einer energetischen Sanierung zu beleuchten, die sich aus dem Verbrauchsverhalten ergeben. weiter lesen

Humorvoll skizziert: „Der Architekt und andere Bauwesen“ (12.9.2016)
Mike Hermans alias Maaik bringt hintersinnigen Humor in den Archi­tek­ten-Alltag: In den Comics des belgischen Zeichners, der selbst Architekt ist, sollen sich Architekten mit all ihren Kämpfen und Alltagssorgen wieder­finden können. weiter lesen

Archigrafie - Beschriftung als funktionaler Bestandteil der Architektur (17.7.2016)
Was wäre das Bauhaus in Dessau ohne Herbert Bayers vertikalen Schrift­zug? Was die Unionsbrauerei ohne das „Dortmunder U“? Ob klein und fein oder auffällig-großmaßstäblich: Beschriftungen am Bau und im öffentlichen Raum prägen das städtische Umfeld. weiter lesen

Praxisleitfaden zur altengerechten Quartiersentwicklung vom Kuratorium Deutsche Altershilfe (20.6.2016)
Der neue Praxisleitfaden „Quartiersentwicklung - Praktische Umsetzung sozialraumorientierter Ansätze in der Altenhilfe“ des KDA beschreibt Ins­trumente und Methoden, wie sich ein altersgerechtes Quartiers­pro­jekt planen, umsetzen und finanzieren lässt. weiter lesen

Parallele Anwendung von EnEV und EEWärmeG kompetent und verständlich erklärt (20.6.2016)
Was haben Architekten, Fachplaner, Handwerker, Bauherren, Haus­eigen­tümer, Erben und Verwalter von Gebäuden sowie Mieter und Immobilien-Makler gemeinsam? Sie alle haben ein Interesse an gel­tenden Energiespar-Regeln für Gebäude (zu haben). weiter lesen

Marketing für Architekten und Ingenieure (12.6.2016)
Die Autorin des Fachbuches „Marketing für Architekten und Ingenieure “ möchte Architekten und Ingenieure motivieren, ihre persönlichen Leis­tun­gen und Kompetenzen kundenorientiert und nachdrücklich zu vermitteln. weiter lesen

Aus der EnEff:Stadt Schriftenreihe: Planungshilfsmittel für die energetische Quartiersplanung (22.5.2016)
Im Fokus dieses Fachbuches stehen Konzepte, die in EnEff:Stadt-Pro­jek­ten eingesetzt und im Rahmen einer Quer­schnitts­aus­wertung un­ter­sucht wur­den. Es wird darin u.a. aufgezeigt, welche typi­schen Phasen ein Quartier bei der energetischen Planung durchläuft. weiter lesen

„Energetische Optimierung im Wohnungsbau“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (22.5.2016)
Die Anforderungen hinsichtlich der Reduzierung des Energieverbrauchs von Gebäuden werden regelmäßig angehoben. Ob und wie sich Ver­bes­serungen des energetischen Standards auch für Bauherren bzw. Inves­toren lohnen, wird in diesem Buch beleuchtet. weiter lesen

Wienerberger Brick Award 2016 ist entschieden (22.5.2016)
Mit dem Brick Award zeichnet Wienerberger seit 2004 herausragende Zie­gelarchitektur aus. Der Award umfasst unterschiedliche Kategorien, die abhängig von Trends und aktuellen Themen variieren können. Im Callwey Verlag ist ein Buch zum Award erschienen. weiter lesen

Auf 248 Seiten: Bäder neu gestalten - Konzepte zwischen Standard und Luxus (19.5.2016)
Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis will „Bäder neu gestalten“ nütz­li­che Anregungen geben für den Umbau und die Moder­nisierung von Bade­zimmern im mittleren Preissegment. Das Buch wendet sich an Badplaner, Architekten, Fachunternehmer sowie Bauherren. weiter lesen

Jahrbuch der Innenarchitektur 2016/2017 gibt anhand von 24 Projekten Inspirationen (16.5.2016)
Das Jahrbuch vom Bund Deutscher Innenarchitek­ten (BDIA) präsentiert auch 2016/2017 professionell geplante Innenarchitektur-Projekte der jüngeren Zeit, die durch Design, Ausführungsqualität und Individualität überzeugen. weiter lesen

„Projektmanagement im Hochbau“ in 4. Auflage mit BIM und Lean Management (13.5.2016)
Die erfolgreiche Abwicklung von Großprojekten braucht mehr denn je ein professionelles Projektmanagement. Das digitale Planen und Bauen wird in Verbindung mit den Methoden des Lean Managements auf der Arbeits­ebene die Zukunft maßgeblich bestimmen. weiter lesen

Messen und Bewerten der Gebäudeperformance auf 323 Seiten (9.5.2016)
Das Fachbuch „Performance von Gebäuden“ erläutert die Grundlagen und Methoden einer fundierten Messung und Bewertung der Gebäude­per­for­mance. U.a. werden Kennwerte und Orientierungs­grö­ßen für die Planung und den Gebäudebetrieb vorgestellt. weiter lesen

Handbuch und Planungshilfe „Arztpraxen“ (25.4.2016)
Die Gründung oder der Umbau der eigenen Praxis stellt für den Arzt eine besondere, nicht alltägliche Herausforderung dar - zumal die Ge­staltung und Organisation der Räumlichkeiten ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Selbstständigkeit insgesamt sein kann. weiter lesen

„GrundrissAtlas Einfamilienhaus“: 50 Projekte, Skizzen, Alternativen und Geschichten (18.4.2016)
Katharina Matzig und Wolfgang Bachmann haben 50 Architekturbüros für ihren neuen „Grund­rissatlas Einfamilienhaus“ ausgewählt. Dabei haben sie sich nicht mit gut lesbaren Plänen und professionellen Fotos zufrieden gegeben. weiter lesen

BIM-Kompendium neu vom Fraunhofer IRB Verlag (3.4.2016)
Ist Building Information Modeling (BIM) die Pla­nungsmethode der Zu­kunft? Was versteht man genau unter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken birgt das BIM? Fragen wie diese werden in diesem Kom­pen­dium geklärt. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2016“: Werkschau der deutschen Ingenieure (7.2.2016)
Das neue Jahrbuch der Bundesingenieurkammer präsentiert ca. 20 her­aus­ragende Projekte deutscher Ingenieurbüros weltweit. Dabei wird ein breites Spektrum an Bauaufgaben abgedeckt. weiter lesen

Experimentalbauten von Werner Sobek seit der Jahrtausendwende auf 160 Seiten (31.1.2016)
Seit mehr als 20 Jahren erforscht Werner Sobek, wie eine gebaute Um­welt aussehen könnte, in der man glücklich und gesund im Einklang mit der Natur leben kann. Dabei entstand eine ganze Serie bemerkens­wer­ter Experimentalbauten, die jetzt in dem Buch „Residentials by Werner Sobek“  detailliert vorgestellt werden. weiter lesen

Beste Bauten in/aus Deutschland im DAM und im „Deutschen Architektur Jahrbuch“ (24.1.2016)
Gewinner des DAM Preises für Architektur in Deutschland 2015 sind die Neuen Meisterhäuser in Dessau des Architekturbüros Bruno Fioretti Marquez. weiter lesen

Passivhaus Kompendium 2016 - nicht ohne Nichtwohngebäude (18.1.2016)
Die 2016er Ausgabe des Passivhaus Kompendiums ist ab sofort liefer­bar. Es widmet sich wieder ganz dem energieef­fi­zienten Bauen und Sanieren und arbeitet dabei die Unterschiede zwischen Effizienzhaus, Passivhaus Classic, Passivhaus Plus sowie Passivhaus Premium heraus. weiter lesen

Grundlagenwerk zum grünen verdichteten Bauen: „Dense + Green“ (7.1.2016)
Allzu oft wird „nachhaltiges Bauen“ auf Dämmung und Bautechnik redu­ziert, Pflanzen dienen dabei eher als Ornamente oder zur Auflockerung der Gebäudegeometrie. Das ist nett, aber das Potential einer lebendigen Gebäu­dehülle wir so nicht ausgenutzt. weiter lesen

Neuerscheinung Urlaubsarchitektur: Die schönsten Ferienhäuser - Selection 2016 (14.12.2015)
„Selection 2016“ ist das neue Buch in der Edition Urlaubsarchitektur. Es präsentiert neben drei Essays von Olaf Bartels, Frank Kaltenbach und Moritz Holfelder 40 ungewöhnliche Häuser, in denen man die seinen Urlaub wunderbar verbringen kann. weiter lesen

Als Standardwerk zur Architekturfotografie konzipiert: „Vom Nutzen der Architekturfotografie“ (29.11.2015)
Gleich in der Einleitung des bei Birkhäuser erschienenen Buchs „Vom Nutzen der Architekturfotografie“ stellt die Mitherausgeberin Angelika Fitz die Eigen­ständigkeit der Architekturfotografie heraus - als eigene Kunstform, als Kommunikationsmedium, als historisches Dokument ... und vor allem als Kommentar zur Architektur. weiter lesen

Keramische Bausysteme - Innovative Anwendungen eines traditionellen Materials (19.11.2015)
Kaum ein Material kann auf eine so lange Tradition zurückblicken und birgt zugleich ein so hohes Innovationspotenzial wie die Keramik: So zeugt be­reits das zweieinhalbtausend Jahre alte Ischtar-Tor in Babylon von größter Kunstfertigkeit im Umgang mit Keramikfliesen. weiter lesen

MATI: Mensch - Architektur - Technik - Interaktion für demografische Nachhaltigkeit (8.11.2015)
Dieses Buch gibt allen Akteuren, die sich mit der Planung demografisch nachhal­tiger Gebäude sowie mit alltagsunterstützender Technik (AAL – Ambient Assisted Living) befassen, einen Überblick über den derzeitigen Stand der Forschung. weiter lesen

DAM Architectural Book Award 2015 für die besten 10 Architekturbücher (7.10.2015)
Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) haben zum siebten Mal den Internationalen DAM Architectural Book Award vergeben. weiter lesen

„Entwurfsatlas Schulen und Kindergärten“ in 3. Auflage und Neuerscheinung „Schulen bauen“ (20.9.2015)
Zwei Birkhäuser-Publikationen zum Planen von Bildungsbauten stellen neueste Erkenntnisse und Anforderungen an Lernorte systematisch vor und veranschaulichen diese anhand aktueller Beispiele. Dabei zeigen sie architektonische Lösungen für Lernumgebungen, die über den Kontext Schulbau hinausweisen weiter lesen

Callweys „Haus des Jahres“ steht als „Behauste Scheune“ in Österreich (14.9.2015)
Zum fünften Mal hat der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deut­schen Architektur Museum den Wettbewerb „Häuser des Jahres - die besten Einfamilienhäuser“ ausgelobt. Die Jury erkor im Februar 2015 aus 225 Einreichungen 50 Projekte und benannte aus diesen einen Preisträger sowie sechs Anerkennungen. weiter lesen

„Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“ - Buch zur DAM-Ausstellung (14.9.2015)
Derzeit erleben gerade Innenstädte einen enormen Nachfrage­zu­wachs - auch für gemischtes und integriertes Wohnen. Die gegenwärtigen Immo­bilienmärkte können diese zeitgenössische Lebensformen und Bedürfnisse jedoch häufig nicht bedienen. weiter lesen

Neues BINE-Fachbuch zur Nutzerzufriedenheit in Bürogebäuden (16.8.2015)
Die Zufriedenheit der Nutzer von Bürogebäuden spielt mit Blick auf ihre Motivation und Leistungsbereitschaft für Planer, Investoren und Arbeit­geber eine immer größerer Rolle - damit befasst sich das Fachbuch „Nut­zer­zufriedenheit in Bürogebäuden“. weiter lesen

Kursbuch Bürgerbeteiligung (Bauletter vom 14.7.2015)
Bürger an Entscheidungen zu beteiligen, hat großes Potential, ist aber nicht einfach umzusetzen. Das neue „Kurs­buch Bürgerbeteiligung“ ver­eint 32 Beiträge renommierter Wissenschaftler und erfahrener Praktiker. Es bie­tet einen umfassenden Überblick über den Stand der Bürger­be­teiligung in Deutschland und lotet deren Perspektiven aus weiter lesen

„Timeless City Architecture“ über die Verwertbarkeit historischer Stadtarchitektur-Vorbilder (12.7.2015)
Das Leitthema des Fachbuches „Timeless City Architecture - Collage Eglise Coppia“ ist die ins Bild gesetzte Frage nach der Verwertbarkeit historischer Vorbilder für mo­derne Stadtarchitekturen. weiter lesen

101 Hotel Baths & Spas auf 232 Seiten (10.5.2015)
Der dritte Band der Fortsetzungsreihe „101“ des Hamburger Innenarchi­tek­tur­büros JOI-Design veranschaulicht anhand von vielfältigen Pro­jekt­bei­spie­len die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten unterschied­lichster Hotelbäder- und Spa-Konzepte. weiter lesen

„Schule 2030 - Lernen mit Energie“ stellt ausgezeichnete Projekte vor (26.4.2015)
Im Rahmen Ideenwettbewerbs „Schule 2030 - Lernen mit Energie“ sind mehrere Schulprojekte ausgezeichnet worden. Diese Broschüre stellt die Preisträger vor und geht speziell auf die innovativen Planungs- und Ener­giekonzepte ein. weiter lesen

Archi-Skizze - das etwas andere Zeichenbuch aus dem Callwey-Verlag (22.3.2015)
Archi-Skizze richtet sich an alle (angehenden) Architekten, Hobby­zeich­ner oder sonstige Architekturbegeisterte. Unter Anleitung des Architekturpro­fessors Steve Bowketts sollten Nutzer des Buches ein Gefühl für skizzen­hafte Entwürfe entwickeln können. weiter lesen

Stadtplanung - aus der Reihe „Handbuch und Planungshilfe“ von DOM publishers (22.3.2015)
Das Fachbuch „Stadtplanung“ wendet sich in erster Linie an Architek­tur- und Stadtplanungs-Studenten, es versteht sich aber auch genau­so gut als pragmatisches Nachschlagewerk für gestandene Profis. weiter lesen

Publikation zum „best architects 15“-Award ist erschienen - und das auf Chromolux-Papier (11.1.2015)
Das Buch zum „best architects 15“-Award ist fertig. In der aufwendig ge­fertigten Publikation mit Festeinband und Schuber werden die 71 Gewinnerprojekte auf 344 Seiten dokumentiert. Das Cover und der Schuber wurden vierfach im Siebdruck bedruckt, womit eine beein­druckende Leuchtkraft erreicht wurde. weiter lesen

Deutsches Architektur Jahrbuch 2014/15 mit dem DAM-Preis für Architektur in Deutschland (19.12.2014)
Das Deutsche Architektur Jahrbuch, herausgegeben vom Deutschen Archi­tekturmuseum (DAM), zeigt mit der Ausgabe 2014/15 erneut die besten Beispiele aktueller Architektur in Deutschland und Bauten deut­scher Archi­tekten im Ausland. weiter lesen

Die Besten der Besten: 50 preisgekrönte Bauten aus den Jahren 2012 bis 2014 (26.10.2014)
„Ausgezeichnete Architektur und Ingenieurbaukunst 14/15“ zeigt erstmals 50 realisierte Bauprojekte, die sich bei den bedeutendsten deutschen Architektur- und Ingenieurwettbewerben der Jahren 2012 bis 2014 durch­gesetzt haben. weiter lesen

„Aktivhaus - Das Grundlagenwerk“ mit dem Solarpreis 2013 ausgezeichnet (20.10.2013)
Die anstehende EnEV-Novelle wird die energetischen Anforderungen an Gebäude verschärfen. Eine Antwort darauf kann das Aktivhaus sein. Das Team um DGNB-Präsident Manfred Hegger stellt in dem Fachbuch „Ak­tiv­haus - Das Grundlagenwerk“ alle wichtigen Erkenntnisse zur Pla­nung von Aktivhäu­sern zusammen. weiter lesen

Messebauten, in großen Dimensionen gedacht - Handbuch und Planungshilfe (21.7.2013)
Eine Messe ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für eine Stadt. Sehr oft steht ein Messebau für ihr Image und ist ein Symbol für ihre Identität. Er ist zudem ein Ort der Kommunikation, an dem viele Menschen zu­sam­men­kommen. Weil man in großen Dimensionen denken muss, ist das Pla­nen und Bauen einer Messe spannende Herausforderung und Experi­men­tierfeld zugleich. weiter lesen

Urlaubsarchitektur Online + Print: Die schönsten Häuser für die schönste Zeit (2.6.2013)
Vor sechs Jahren begann der Hannoveraner Architekt Jan Hamer be­son­dere Urlaubsdestinationen zu sammeln. Wo es schön war, wollten dann bald Freunde, Bekannte, Freunde von Freunden und Bekannte von Bekannten als Empfehlung erfahren. weiter lesen

Sammelband: „Raum für Bildung - Ästhetik und Architektur von Lern- und Lebensorten“ (29.1.2013)
Seit einigen Jahren greifen die traditionell eher isolierten Fachgebiete Architektur und Städtebau, Pädagogik und Psychologie, Kunst und Musik zunehmend ineinander und inspirieren sich wechselseitig. Im Vordergrund steht dabei die Erkenntnis, dass Bildung, Erziehung und Lernen in vielfältiger Weise durch architektonische bzw. städtebauliche Kontexte beeinflusst werden. weiter lesen

Bürobauten - Handbuch und Planungshilfen (10.12.2012)
Moderne Arbeitswelten müssen heute nicht nur komplex organisiert und technologisch perfekt ausgestattet sein. Längst sind Bürobauten zu gebauten Visitenkarten mo­derner Unternehmen geworden. weiter lesen

Mit der Hand denken: Zeichnen als Grundlage der Architekturdarstellung (26.11.2012)
Nichts geht über eine schöne Handzeichnung: Sie ist der allererste Ausdruck einer Idee für einen architektonischen Entwurf. Aber ein Bauherr will keine flüchtig hingeworfene Skizze, sondern möglichst ein genaues Abbild der Wirklichkeit, die noch gar nicht existiert. weiter lesen

Brauchen wir noch Architekten? ... fragt Holger Reiners (3.10.2012)
Das Buch „Brauchen wir noch Architekten?“ hält den Architekten den Spiegel vor und diskutiert, ob sie derzeit überhaupt einen relevanten Beitrag zum überdauernden Baugeschehen leisten können. weiter lesen

Buchbesprechung: „Architekturfotografie - Handbuch und Planungshilfe“ (1.7.2012)
Ein Haus fotografieren kann doch jeder - mit einem modernen Smartphone sowieso: es bewegt sich nicht vom Fleck und man hat alle Zeit der Welt, die richtige Perspektive zu finden und auf das rechte Licht zu warten. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Architekturfotografie ist eine der anspruchsvollsten Teildisziplinen der Fotografie. weiter lesen

Die Neuerfindung des Bauens (2.1.2011)
Wie müssen sich Architektur, Ingenieurwesen und Bauweise entwickeln, damit Nachhaltigkeit automatisch in die Art und Weise eingeht, wie gebaute Umwelt entworfen, gebaut, genutzt und recycelt wird? weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)